Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien am 30./31. Mai in Gelsenkirchen: günstige Bustransfers für Interessierte

NULL

Am 30. und 31. Mai 2008 findet die 4. Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt, die deutschlandweit größte Messe zu Beruf, Bildung und Ausbildung im Arbeitsfeld der erneuerbaren Energien, so die Veranstalter. Im Mittelpunkt der Messe steht der aktive Austausch zwischen Besuchern und Ausstellern: Unternehmen präsentieren ihre Tätigkeiten und Stellenentwicklung, Hochschulen und Bildungseinrichtungen stellen ihre Angebote vor – Messebesucher informieren und bewerben sich. Hinzu kommen Informations- und Beratungsangebote der Branchenverbände und der Arbeitsagentur sowie Branchenworkshops, in denen Experten über die derzeitigen und künftigen Anforderungsprofile in der Wachstumsbranche erneuerbare Energien informieren.
Mit mehr als 400 Stellenangeboten kamen Branchenführer und mittelständische Unternehmen auf die Job- und Bildungsmesse 2007. Rund 2.000 Besucher informierten sich über Arbeitsplätze und Praktika. Oder über die Ausbildungs- und Studienwege, um mittelfristig fit für einen Job im Bereich der erneuerbaren Energien zu sein. Dieses Jahr werden sich noch mehr Unternehmen auf der Messe präsentieren und über 500 Jobangebote “mitbringen”, kündigen die Veranstalter an.
Um interessierten Azubis, Studierenden und Absolventen außerhalb des Ruhrgebietes einen kostengünstigen Messebesuch zu ermöglichen, bietet der Veranstalter Wissenschaftsladen Bonn e.V. mit den Sponsoren Conergy, SolarWorld und versiko günstige Bustransfers aus Aachen, Birkenfeld, Jülich, Göttingen/Kassel und Trier am 30. Mai an. Messebesuch und Fahrt kosten jeweils nur 15 Euro. Anmeldung über http://www.jobmesse-ee.de oder http://www.SolarSolutionsNet.de.

Kostengünstiger Messebesuch plus Exkursionen
Darüber hinaus ermöglicht das SolarSolutions Network e.V. – das Netzwerk für Erneuerbare Energien, in Kooperation mit dem Veranstalter Wissenschaftsladen Bonn e.V. und versiko Bonn erstmals ein ganz besonderes Angebot: Zu dem günstigen Bustransfer aus Berlin mit Übernachtung in Gelsenkirchen runden neben dem Messebesuch zwei interessante Energie-Exkursionen zu den Unternehmen Scheuten Solar, einem Photovoltaikproduzenten und dem Windgeneratorenhersteller Winergy das Programm der zweitägigen Tour ab. Die Fahrt inklusive Messebesuch, Exkursionen und Übernachtung, sowie einem Vorbereitungsworkshop in Berlin eine Woche vor der Messe, kostet vergünstigt nur 40 Euro. “Dass man über das Netzwerk interessante Kontakte zu engagierten Mitstreitern und attraktiven Unternehmen knüpfen kann, finde ich klasse. Wir unterstützen daher gerne die Fahrt, um junge Leute für Erneuerbare Energien zusammen zu bringen und für ein Studium oder einen Beruf in der Branche zu begeistern”, freut sich Fritz Pieper von versiko Bonn.
Messebesuchern, die bei SolarSolutions Network e.V. Mitglied sind und nicht aus Berlin anreisen, wird am 30. Mai eine weitere, exklusive Exkursion zur Wärmepumpenherstellung bei Vaillant angeboten. Außerdem können Mitglieder von der Messe zur Winergy Exkursionsgruppe stoßen. Anmeldelisten stehen auf der Website bereit unter www.SolarSolutionsNet.de.
Die Job- und Bildungsmesse ist für unsere Mitglieder eine tolle Chance konkrete, berufliche Kontakte zu knüpfen”, ist Christoph Parnitzke überzeugt, der Vorsitzende von SolarSolutions Network e.V. “Außerdem freuen wir uns sehr über die Exkursionsangebote der Unternehmen, die exklusiv für unsere Mitglieder angeboten werden. Es sind noch einige Teilnehmerplätze frei. Wer also noch Lust hat an einer der Exkursionen oder der ganzen Fahrt aus Berlin dabei zu sein, kann sich gerne bei uns noch dafür anmelden. Die Mitgliedschaft für Schüler, Azubis und Studenten ist übrigens kostenlos.”

23.05.2008 | Quelle: SolarSolutions Network e.V. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen