Business Institute Solar Strategy wächst und wird GmbH

NULL

Das Business Institute Solar Strategy (BISS) ist seit kurzem eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Das kommerzielle Institut für Photovoltaik-Marktanalyse, Qualitätssicherung und Projektentwicklung agierte bis Mai 2008 als Einzelunternehmen. Geschäftsführer bleibt Dr. Gerwin Dreesmann, der das Unternehmen im März 2007 gründete. BISS habe sich schon im zweiten Jahr als Dienstleister für die internationale Solarstrom-Branche etabliert und kooperiere mit führenden Unternehmen der Branche, heißt es in der Pressemitteilung.
“Entsprechend der gewachsenen Bedeutung unseres Unternehmens haben wir nun auch die Rechtsform angepasst”, erläutert Dr. Gerwin Dreesmann.

BISS will künftig verstärkt als Projektentwickler auftreten
Mit QInvest-Solar, einem Managementsystem zur ganzheitlichen Qualitätssicherung von Photovoltaik-Anlagen, sei BISS auf reges Branchen-Interesse gestoßen. “Unsere gerade eröffnete Geschäftsstelle im norditalienischen Brescia zeigt, dass auch im Ausland eine große Nachfrage nach unseren Leistungen besteht”, so Dreesmann. Auch in Deutschland will das Institut verstärkt als Projektentwickler auftreten. “Mit der GmbH verfügt BISS nun über ein solides Fundament für zukünftige Entwicklungen”, sagt Dreesmann. Die Umwandlung der Rechtsform ging einher mit dem Einzug in neue Geschäftsräume in Hamburg-Blankenese.

21.08.2008 | Quelle: Business Institute Solar Strategy GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen