Wechselrichter-Hersteller KACO wiederholt Seminar zu Rechtsfragen bei der Installation von Photovoltaik-Anlagen

NULL

Nach regem Zuspruch im letzten Jahr wiederholt die KACO GERÄTETECHNIK GmbH am 27. November das Seminar zu den rechtlichen Gesichtspunkten beim Verkauf und bei der Installation von Photovoltaik-Anlagen, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Rechtsanwalt Dr. Marco Sander (Heilbronn) wird informieren zur Gewährleistung- und Haftung, über Produktgarantien sowie die Folgen von Mindererträgen. Installateure, Planer, Händler und Hersteller erfahren, wie sie sich rechtlich absichern können. Mit dem erworbenen Wissen können sie ihren Kunden die richtigen Antworten und Lösungen bieten.
Dr. Marco Sander ist Partner der Kanzlei Dr. Sander Rechtsanwälte Steuerberater mit Sitz in Heilbronn. Er unterstützt den Neckarsulmer Wechselrichter-Hersteller in allen Rechtsfragen.
Veranstaltungsort: KACO GERÄTETECHNIK GmbH, Entwicklungs- und Logistik-Zentrum, Werner-Heisenberg-Str. 1, 74235 Erlenbach (bei Neckarsulm). 27. November 2008; 10:00 bis 16:00 Uhr. Kosten: 50 Euro inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränke. Anmeldung und Informationen bei Julia Schulte: j.schulte@kaco-geraetetechnik.de, Tel. +49/7132/3818-227, Fax +49/7132/3818-703. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen beschränkt.

28.09.2008 | Quelle: KACO GERÄTETECHNIK GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen