Phoenix Solar AG sichert sich weiteres Wachstum durch Konsortialfinanzierung in Höhe von 150 Millionen Euro

NULL

Das internationale Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG, sichert die weitere Wachstumsfinanzierung der Gruppe über einen Konsortialkredit in Höhe von 150 Millionen Euro, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Dem Konsortium gehören die bisherigen Hausbanken des TecDAX-Unternehmens und ein neues Kreditinstitut an. Der Vertrag wurde am 20.11.2008 von den Konsortialbanken und Finanzvorstand Sabine Kauper in München unterzeichnet. Der Kredit soll der Working Capital-Finanzierung der Phoenix Solar-Gruppe sowie der Finanzierung des Aval- und Akkreditivbedarfs dienen und habe eine Laufzeit von drei Jahren, heißt es in der Pressemitteilung.
“Der trotz Krise an den internationalen Finanzmärkten gelungene und überzeichnete Abschluss beweist das Vertrauen der Konsortialbanken in das zukunftsweisende Geschäftsmodell der Phoenix Solar AG”, so Sabine Kauper.

21.11.2008 | Quelle: Phoenix Solar AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen