Photovoltaik: Green Energy Technology nimmt Produktionslinie für großformatige Dünnschicht-Solarmodule in Betrieb

NULL

Die Green Energy Technology Inc., Ltd. (Guanyin Township, Taiwan) berichtete am 24. Dezember 2008, das Unternehmen habe eine Produktionslinie für großformatige Dünnschicht-Photovoltaikmodule in Betrieb genommen. Im ersten Quartal 2009 soll die Gesamtkapazität der Linie laut Planung bis zu 30 Megawatt (MW) betragen und im 4. Quartal bis zu 50 MW erreichen. Die Inbetriebnahme der Produktionslinie erfolgte nach Tests und nach einer Probeproduktion von mehr als 600 Photovoltaik-Modulen zwischen Mitte November und Dezember 2008. Die im Dezember produzierten Module haben laut Pressemitteilung die Anforderungen des Unternehmens erfüllt und weisen einen Wirkungsgrad von 7 % auf.
Mittlerweile produziere Green Energy Technology Solarmodule für den Verkauf, erste Lieferungen an Vertragskunden seien im 1. Quartal 2009 geplant.

Technologie von Applied Materials zur Fertigung großformatiger Module
Die für die Verarbeitung von amorphem Silizium ausgelegte Produktionslinie wurde mit dem SunFab-System von Applied Materials ausgestattet und kann 2,2 mal 2,6 Meter große Solarmodule fertigen. Green Energy Technology sei die erste Firma, die solch großformatige Dünnschichtmodule in Taiwan herstelle, betont das Unternehmen in seiner Pressemitteilung. „Wir erwarten im ersten Quartal 2009 eine TÜV-Zertifizierung für kleinere Module zu erhalten, für das dritte Quartal ist eine Zertifizierung unserer großen Module geplant“, sagte Hur-Lon Lin, Präsident von Green Energy Technology. „Wir werden unser weltweites Marketingnetzwerk in Europa, in den USA und in Entwicklungsländern ausweiten. Die horizontale Integration erlaubt es uns nun, unser Dienstleistungsangebot von kristallinen Wafern um Dünnschichtmodule bis hin zum Systemdesign auszuweiten.“ Das Unternehmen hatte schon im September berichtet, dass bereits Verträge mit deutschen und spanischen Solarsystem-Herstellern mit einem Umfang von 39,86 Millionen Euro geschlossen worden seien.

08.01.2009 | Quelle: Green Energy Technology Inc., Ltd. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen