Photovoltaik: Yingli Green Energy schließt Liefervertrag mit GOLDBECK Solar

NULL

Yingli Green Energy Holding Company Limited (Baoding, China), ein vertikal integrierter Hersteller von Photovoltaik-Produkten, meldete am 5. Januar 2009, das Unternehmen habe einen Liefervertrag mit dem deutschen Photovoltaik-Systemspezialisten GOLDBECK Solar GmbH (Hirschberg) geschlossen, der sich auf Anwendungen auf Industriegebäuden spezialisiert hat. Laut Vereinbarung werde Yingli Green Energy im Jahr 2009 mindestens 15 Megawatt PV-Module an GOLDBECK Solar liefern. Außerdem sei vertraglich vereinbart worden, dass GOLDBECK Solar bei Bedarf im Jahr 2009 zusätzlich Photovoltaik-Module im Umfang von bis zu 58 MW von Yingli Green Energy beziehen kann.
„Wir freuen uns darüber, Yingli als einen Hauptlieferanten gewonnen zu haben“, sagte Joachim Goldbeck, Geschäftsführer von GOLDBECK Solar. „Unser Ziel ist, unseren Kunden hochwertige Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Eine unserer Hauptstrategien zur Erreichung dieses Zieles ist es, mit branchenführenden Anbietern wie Yingli zusammenzuarbeiten und unsere Kunden so langfristig zu binden.“
Liansheng Miao, Vorstand von Yingli Green Energy ergänzte: „Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit GOLDBECK Solar im Jahr 2009. Mit den Kostenvorteilen und Qualitätssicherungs-Kapazitäten unseres vertikal integrierten Unternehmens können wir zuverlässige, hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten. Dies entspricht auch der Strategie, unseren Kunden immer hochwertigere Produkte anzubieten. Wir sind sicher, dass diese Anstrengungen dazu beitragen werden, unsere Marke breiter und gründlicher bekannt zu machen.

13.01.2009 | Quelle: Yingli Green Energy Holding Company Limited | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen