Dünnschicht-Photovoltaik: SANYO und Nippon Oil Corporation wollen gemeinsames Unternehmen gründen

NULL

Die SANYO Electric Company, Ltd. (Osaka, Japan) und die Nippon Oil Corporation (Tokyo, Japan) berichteten am 23. Januar 2009, dass sie beschlossen haben, ein gemeinsames Unternehmen für die Produktion und den Verkauf von Dünnschicht-Solarmodulen zu gründen, die SANYO ENEOS Solar Co. Ltd. . Laut Pressemitteilung wird SANYO in dieses Projekt seine Solarzellen-Technologie sowie Forschungsergebnisse zur Dünnschichtphotovoltaik aus dreißig Jahren einbringen. Die Nippon Oil Corporation will ihre Technologien zur Rohstoffverarbeitung bereitstellen, zum Beispiel aus der Ölproduktion, und zudem Verbindungen zu Öl produzierenden Ländern im Mittleren Osten und anderswo nutzen, deren Märkte künftig ein großes Photovoltaik-Potenzial böten.
Das joint venture soll die Stärken der beiden Mutterunternehmen verbinden und ein weltweit führendes Produktionsunternehmen für Dünnschicht-Solarmodule werden.

Produktionskapazität von 80 Megawatt ab 2010 geplant
Mit dem wachsenden Bewusstsein des Klimawandels stelle der Wandel hin zu einer Gesellschaft, die weniger Treibhausgase produziert eine gemeinsame weltweite Herausforderung dar. Die Vereinigten Staaten würden hier politisch aktiv und machten sich dafür stark, die Sonne als saubere Energiequelle zu nutzen. Dünnschicht-Solarmodule können die Kosten für Photovoltaikanlagen im Kraftwerksmaßstab senken – und dies in einem Markt in dem beide Unternehmen ein massives Wachstum erwarten. Das neue Solar-Unternehmen soll ab dem Finanzjahr 2010 mit einer Produktionskapazität von anfänglich 80 Megawatt (MW) beginnen und seine Produktionsleistung dann Schritt für Schritt unter Berücksichtigung aktueller Markttrends ausweiten. Künftige Prognosen für das Solarstrom-Geschäft gingen von einer jährlichen Produktion von weltweit einem Gigawatt (GW) bis 2015 aus, im Jahr 2020 werden rund zwei GW erwartet, heißt es in der Pressemitteilung.

28.01.2009 | Quelle: SANYO Electric Co., Ltd. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen