Phoenix Solar AG gibt Prognose für 2009 bekannt: deutliches Wachstum von Umsatz und EBIT geplant

NULL

Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos), ein international führendes Photovoltaik-Systemhaus, gab am 27.01.2009 die Prognose für das Geschäftsjahr 2009 bekannt. Der Vorstand gehe von einem Konzernumsatz von rund 520 Millionen Euro und einem Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 31 Millionen Euro aus, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Das entspräche gegenüber den vorläufigen Zahlen für 2008 (380 Mio. EUR) einer Steigerung von mehr als 30 %. Über 35 Prozent der Umsätze sollen im Ausland erzielt werden.
Darüber hinaus gab der Vorstand einen langfristigen Ausblick der geplanten Unternehmensentwicklung für das Jahr 2013. Demzufolge erwartet der Vorstand einen Konzernumsatz von 1,5 Milliarden Euro und ein EBIT von 100 Millionen Euro. Der Umsatzanteil aus dem Ausland soll dann über 65 Prozent betragen.

Senkung der Photovoltaik-Systemkosten im Fokus
Die Phoenix Solar AG mit Sitz in Sulzemoos bei München ist ein international führender Photovoltaik-Systemintegrator. Bis Juni 2007 firmierte das 1999 gegründete Unternehmen als Phönix SonnenStrom AG. Mit Gesamtumsatzerlösen von 260 Millionen Euro erzielte der Konzern im Geschäftsjahr 2007 ein EBIT von 22,3 Millionen Euro. Für das Geschäftsjahr 2008 geht der Phoenix Solar Konzern im In- und Ausland von einem Umsatz in Höhe von 380 Millionen Euro aus.
Phoenix Solar entwickelt, plant, baut und übernimmt die Betriebsführung von Photovoltaik-Großkraftwerken und ist Fachgroßhändler für Sonnenstrom Komplettanlagen, Solarmodule und Zubehör. In der Photovoltaik-Systemtechnik liegt der Fokus des Unternehmens auf der konsequenten Senkung der Systemkosten. Mit einem deutschlandweiten Vertrieb und Tochtergesellschaften in Spanien, Italien, Griechenland, Singapur und Australien hat der Konzern derzeit über 230 Beschäftigte. Die Aktien der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93) sind im regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse und im Technologieindex TecDAX der Deutschen Börse AG gelistet.

28.01.2009 | Quelle: Phoenix Solar AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen