Schneller als geplant: Inventux produziert mikromorphe Photovoltaik-Module mit 115 Watt Leistung

NULL

Die Inventux Technologies AG (Berlin) ein Solar-Unternehmen, das im vergangenen Dezember die Serienproduktion mikromorpher Dünnschicht-Solarmodule in Betrieb nahm, hat nur zehn Wochen nach Produktionsstart schneller als geplant Module mit mehr als 115 Watt Leistung produziert. Die innovativen, mikromorphen Dünnschichtmodule mit einer Fläche von 1,4 Quadratmetern seien im Rahmen der Serienproduktion gefertigt worden berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. „Diese vorplanmäßige Spitzenleistung und der damit verbundene Sprung des Zellwirkungsgrades über die 8,5 %-Marke bestärkt uns darin, unseren Fokus konsequent auf die Technologieentwicklung zu richten“, erklärt Roland Sillmann, Vorstand Technik der Inventux Technologies AG.
„Schneller als erwartet konnten wir die Leistungsklasse 115 Watt erreichen und liegen somit voll im Fahrplan unserer Forschungs- und Entwicklungsstrategie“, ergänzt Sillmann. Inventux Module der X-Series MICROMORPH würden derzeit überwiegend in den Leistungsklassen 105 und 110 Watt vertrieben.

26.02.2009 | Quelle: Inventux Technologies AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen