Suntech vertreibt Mikro-Wechselrichter von Enphase über sein US-Händlernetzwerk

NULL

Suntech America Inc. (San Francisco, Kalifornien), Tochterunternehmen des chinesischen Photovoltaik-Herstellers Suntech Power Holdings Co., Ltd. (Wuxi, China), berichtete am 02.03.2009, dass es seinem wachsenden amerikanischen Händlernetzwerk Modul-Wechselrichter des US-Herstellers Enphase Energy (Enphase; Petaluma, Kalifornien) anbieten werde. Die Mikro-Wechselrichter von Enphase werden im Unterschied zu zentralen Wechselrichtern direkt an den Halterungen jedes Solarmoduls angebracht, womit die Kosten und der Zeitaufwand für die Installation reduziert werden können, heißt es in der Pressemitteilung. Sie erhöhen laut Hersteller außerdem die Flexibilität hinsichtlich der Größe der Solarstromanlage und der Positionierung der Module. Suntech hofft, seinen Händlern somit schnellere Installationen zu ermöglichen und neue Geschäftsbereiche zu eröffnen.
Enphase bietet außerdem ein Echtzeit-Überwachungssystem namens „Enlighten“ an, welches per Internet Daten über die aktuelle und gesamte Systemleistung, detaillierte Informationen über jedes einzelne Solarmodul und verschiedene Datenanalysen ermögliche. „Enphase Energy hat eine sehr beeindruckende Wechselrichter-Technologie auf den Markt gebracht, mit der sich die Installation von Solarstromanlagen verändern wird. Wir wollen, dass unsere autorisierten Händler auf dem neuesten Stand sind und unseren Kunden diese neue Technologie anbieten“, sagte Roger Efird, Präsident von Suntech America.

Auftrag über Mikro-Wechselrichter für 1 Megawatt Nennleistung
„Suntech bietet seinen autorisierten Händlern und Kunden Solarmodule höchster Qualität. Enphase ist bestrebt mit den Produzenten führender Technologien zusammenzuarbeiten und froh darüber, dass unsere Produkte dem Händlernetzwerk von Suntech zur Verfügung gestellt werden“, sagte Paul Nahi, Vorstand von Enphase Energy. Suntech will die Mikro-Wechselrichter in den USA zusammen mit seinen Solarmodulen anbieten und Bestellungen seines Händlernetzwerks vereinheitlichen, berichtet das Unternehmen. Laut Pressemitteilung hat der erste Auftrag für Enphase Mikro-Wechselrichter ein Volumen von rund einem Megawatt (MW) Nennleistung. Ziel von Suntech sei, Solarstrom für eine wachsende Zahl von Kunden erschwinglicher und leichter zugänglich zu machen sowie mit fortschrittlichen Technologien dazu beizutragen, dass Strom aus Sonnenenergie zu einer der wichtigen Energieformen in den USA und weltweit wird.

05.03.2009 | Quelle: Suntech Power Holdings Co., Ltd. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen