Lauren Engineers & Contractors bauen solarthermisches Kraftwerk mit 75 MW für den Energieversorger Florida Power & Light

NULL

Das US-Bauunternehmen Lauren Engineers & Contractors (Abilene, Texas) berichtete am 26.03.2009, dass es für den Energieversorger Florida Power & Light Company (FPL; Arcadia, Florida) ein Solarthermie-Kraftwerk (Concentrating Solar Power; CSP) mit einer Nennleistung von 75 Megawatt (MW) in der Nähe von Indiantown, Florida, errichten werde. Lauren erwartet von dem Projekt bedeutende Fortschritte für die SolarenergieNutzung: Unter anderem soll es das zweitgrößte solarthermische Kraftwerk der Welt werden und als erstes Hybrid-Solarkraftwerk direkt an ein bestehendes Gas- und Dampfturbinenkraftwerk gekoppelt werden.
Das „Martin Next Generation Solar Energy Center“ soll jährlich bis zu 155.000 Megawattstunden (MWh) Solarstrom produzieren und damit genügend Energie für ungefähr 11.000 Haushalte beziehungsweise 26.000 Menschen liefern. Das Kraftwerk soll auf einer Fläche von mehr als 4.000 Quadratmetern direkt neben dem „Martin“-Kraftwerk von FPL errichtet werden und die Sonnenstrahlung mit ungefähr 200.000 Parabolspiegeln einfangen.

Konzentrierte Solarenergie kann in 30 Jahren 2,5 Millionen Tonnen Treibhausgase vermeiden
Mit neuester Solarthermie-Technologie soll das Kraftwerk saubere Energie zu wettbewerbsfähigen Preisen produzieren und auf diese Weise die gesamte Solarbranche voranbringen. Nach Angaben auf den Internetseiten von FPL kann dass das Solarkraftwerk über eine Laufzeit von 30 Jahren insgesamt 2,5 Millionen Tonnen Treibhausgase einsparen. „Lauren ist stolz, dieses Projekt umzusetzen und wir sind bestrebt, das Vorhaben mit möglichst geringen Auswirkungen auf die Gemeinde und das Ökosystem zu verwirklichen“, sagte Cleve Whitener, Vorstand von Lauren Engineers & Constructors. Lauren hat bereits „Nevada Solar One“ in Boulder City gebaut, ein solarthermisches Kraftwerk mit einer Nennleistung von 64 MW. Das größte Kraftwerk seiner Art in den USA wurde im Juni 2007 an das Netz angeschlossen. Laut Pressemitteilung hat Lauren mit „Nevada Solar One“ als einziges Unternehmen in den letzten 17 Jahren ein Solarkraftwerk mit CSP-Technologie in Nordamerika gebaut.

01.04.2009 | Quelle: Lauren Engineers & Constructors Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen