Soleos Solar GmbH plant für 2009 den Kauf von Suntech-Modulen mit einer Gesamtleistung von 30 MW

NULL

Der Photovoltaik-Systemanbieter Soleos Solar GmbH (Bornheim-Sechtem) und der Hersteller Suntech Power Holdings Co., Ltd. haben ihre Geschäftsbeziehungen weiter ausgebaut. Beide Unternehmen teilen mit, dass Suntech in der ersten Hälfte des Jahres 2009 ein Mindestkontingent von 6 Megawatt (MW) an Soleos liefern wird. „Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Suntech weiter auszubauen. Suntech hat einen sehr guten Ruf als Hersteller von qualitativ hochwertigen Modulen. Um der steigenden Nachfrage in europäischen Ländern wie beispielsweise Deutschland, Frankreich, Spanien oder Belgien gerecht zu werden, möchten wir von Suntech im Laufe des Jahres 2009 ein Gesamtvolumen von bis zu 30 MW abnehmen“, kommentiert Soleos-Geschäftsführer David Mabille.

Als Systemanbieter von Photovoltaik-Elementen ist Soleos europaweit aktiv, um Solarstromanlagen kundenspezifisch zu planen und zu projektieren. Dabei legt das Unternehmen besonders großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit seinen Hauptlieferanten. Denn Vertrauen spiele eine große Rolle, um eine gute Partnerschaft mit den Herstellern aufbauen und erhalten zu können. David Mabille zeigt sich äußerst zufrieden: „Für uns ist es essenziell, einen starken und zuverlässigen Partner, wie beispielsweise Suntech, an unserer Seite zu haben und den Kunden infolgedessen qualitativ hochwertige Produkte anzubieten.“
Jerry Stokes, Geschäftsführer von Suntech Europe, stellt fest: „Bei der Entwicklung von Solarprojekten wird weltweit vermehrt auf Beständigkeit von Qualität und Leistungsfähigkeit gesetzt – zwei Attribute gleichbedeutend mit der Marke Suntech. Soleos ist einer unserer starken Partner in Europa und wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit diesem Schritt weiter auszubauen.“

16.04.2009 | Quelle: SOLEOS Solar GmbH; Suntech Power Holdings Co., Ltd. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen