Planungshandbuch Solarthermie: Neue Viessmann Publikation für Fachhandwerker, Planer und Architekten

NULL

Die Integration von Solarthermie in Heizungsanlagen setzt – neben genau aufeinander abgestimmten Komponenten – eine fachgerechte Anlagenplanung voraus, um einen maximalen Wärmeertrag zu erzielen. In über 30 Jahren Entwicklung und Produktion effizienter Systeme zur Nutzung von Solarenergie hat Viessmann einen reichen Erfahrungsschatz aufgebaut, der mit einem neu erschienenen Planungshandbuch sowohl Fachhandwerkern als auch Planern, Architekten sowie Auszubildenden kostenlos zugänglich gemacht wird.
Auf 200 Seiten werden die wesentlichen Grundlagen für Planung, Errichtung und Betrieb von thermischen Solaranlagen zur Trinkwasser- und Schwimmbadwassererwärmung, zur Heizungsunterstützung sowie zur solar gestützten Kälteerzeugung beschrieben und erläutert. Dabei werden Solaranlagen praktisch jeder Größenordnung berücksichtigt.

Neben der ausführlichen Beschreibung der verschiedenen Anlagenkomponenten behandelt das Buch alle wesentlichen Aspekte der Auslegung und Montage der einzelnen Bauteile. Das Kapitel „Stagnation und sicherheitstechnische Einrichtungen“ erklärt ausführlich Berechnungsregeln für die Auslegung von Membran-Ausdehnungsgefäßen, die aufgrund neuester Forschungsergebnisse von Viessmann entwickelt worden seien, um im Stagnationsfall eine besonders hohe Eigensicherheit der Anlage zu gewährleisten. Tabellen, farbige Diagramme und Grafiken zu den einzelnen Themen veranschaulichen die Erläuterungen. Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Hinweise zur Ausschreibung von größeren Solaranlagen im Anhang vervollständigen die Ausführungen.
Das neue Planungshandbuch Solarthermie (194 S.) kann nach der Registrierung als Marktpartner kostenlos als PDF-Datei von der Viessmann Homepage heruntergeladen werden.

07.05.2009 | Quelle: Viessmann Werke GmbH & Co KG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen