Neuerscheinung: Die Sonne und wir. Mit Solar-Skulpturen leben

NULL

Neben einer Einführung in das Solar-Zeitalter informiert der Münchner Künstler Jürgen Claus in den drei Abschnitten seines neuen Werks über die Arbeitsfelder „SOLARE ÄSTHETIK“, „SOLARE UMWELT“ und „SONNEN-KUNST“, mit teilweise bislang unveröffentlichten sowie mit publizierten, aber schwer erreichbaren Texten. Daraus ergibt sich ein Zeitzeugnis, in dem solare Kunst, solare Architektur, solares Design und solare Forschung auf dem Weg von der Vision über den Entwurf bis hin zur Realisation begleitet werden. Die vom Künstler selbst gestaltete deutsch- und englischsprachige Buchbroschüre im Format 29,3 x 17 cm im Umfang von 56 Seiten, erschien 2009 in einer fortlaufend nummerierten, signierten Sonder-Edition.
Sie enthält 70 Farb- und 16 Schwarzweiß-Abbildungen, sowie 5 Künstler-Computergrafiken. Jeder Buchbroschüre ist ein farbiger „SOLAR POWER“-Rechner inklusive Metermaß in der Größe 11 x 8 cm beigefügt. Beide liegen in einer transparenten Eckspann-Mappe (32 x 23 cm). Diese wurde vom Künstler mit einem Sonnenmotiv bemalt und signiert.
Jürgen Claus: DIE SONNE UND WIR. MIT SOLAR-SKULPTUREN LEBEN. Edition RaumSolar München 2009; ISBN 978-3-00-024586-2; Preis: 59,- €. Bestellungen: RaumSolar, Lachnerstr. 3, 80639 München, Tel. 0176-24 62 11 01.

10.05.2009 | Quelle: Edition RaumSolar | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen