9. Industrieforum Pellets: Plattform zum Wissensaustausch der internationalen Pellet-Branche

NULL

Wachsende Marktanteile von Pelletheizungen sowohl im deutschen als auch im internationalen Heizungsmarkt prägen die Holzpellet-Branche. Diese Globalisierung des Pelletmarktes bietet Chancen und Herausforderungen: “Für Pelletproduzenten, Kesselhersteller, Händler, Dienstleister und Investoren ist Wissen über neue Technologien zur weiteren Verbesserung der Brennstoffqualität und -produktion gefragt und aktuelle Marktinformationen sind grundlegend für strategische Entscheidungen. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Holzpellets spielen beispielsweise Logistik und Lagerung eine zunehmend wichtige Rolle. Das Industrieforum Pellets widmet sich dem internationalen Wissensaustausch und liefert Trends aus der Branche”, betont Beate Schmidt, Vorsitzende des Deutschen Energie-Pellet-Verbands e.V. (DEPV) und Mitglied des Tagungsbeirats des 9. Industrieforum Pellets.
Rund 500 Experten und Entscheider aus Europa werden vom Veranstalter, der Solar Promotion GmbH, erwartet. Das 9. Industrieforum Pellets findet vom 6. bis 7. Oktober im Internationalen Congresscenter der Neuen Messe Stuttgart (ICS) statt. Aktuelle Technologien, Produkte und Trends aus der Pelletstechnik zeigen rund 150 erwartete Aussteller auf der Fachmesse Interpellets 2009. Diese findet vom 7. bis 9. Oktober statt, ebenfalls in der Neuen Messe Stuttgart.

Podiumsdiskussion zu aktuellen Entwicklungen des internationalen Pelletmarktes
Für Entscheider der Holzpelletbranche bietet das 9. Industrieforum Pellets eine bewährte Plattform zum intensiven Austausch und zur Wissensvertiefung. Hochkarätige Referenten und das attraktive Programm prägen den Fachkongress, der im vergangenen Jahr insgesamt 480 Experten aus 37 Ländern versammelte und die Zahlen der Teilnehmer als auch der Herkunftsländer erneut steigerte. Die Schwerpunkte des auf zwei Tage angelegten Kongressprogramms orientieren sich an den aktuellen Entwicklungen des inländischen als auch des internationalen Pellet-Marktes. In diesem Jahr stehen drei Themen im Fokus: Aktuelle politische Rahmenbedingungen und Förderprogramme, die Erweiterung der Rohstoffbasis sowie Qualitätssicherung und Versorgungssicherheit. Am Nachmittag des ersten Kongresstages findet eine Podiumsdiskussion statt: Verschiedene Akteure der Pelletbranche greifen die Chancen, Potenziale und Visionen des Pelletmarktes auf und beleuchten diese von verschiedenen Standpunkten.

Workshops: Neues aus den Ländern, Produktionstechnik sowie internationaler Handel und Logistik
Weitere Schwerpunkte des 9. Industrieforum Pellets sind aktuelle Trends in der Pellet-Technik, die am zweiten Kongresstag in verschiedenen Workshops behandelt werden. Auch Themen wie Optimierung der Brennstoffqualität und energieeffiziente Produktionstechniken für Pellets werden behandelt. In Länderreports werden aktuelle Situationen der etablierten Pelletmärkte beschrieben, aber auch neue aufstrebende Märkte wie die Ukraine, Russland und Südkorea werden vorgestellt. Wachsende Handelsvolumina und die Herausforderungen, die sich daraus für den internationalen Handel ergeben, werden ebenfalls Thema sein.

SHK-Seminare zur Pellet-Technik im Rahmenprogramm der Interpellets 2009
Rund 500 Experten und Entscheidungsträger aus Industrie, Forschung und Politik werden zum 9. Industrieforum Pellets erwartet. Der Kongress findet vom 6. bis 7. Oktober im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) statt. Parallel zum Fachkongress findet die internationale Fachmesse Interpellets 2009 statt – ebenfalls in der Messe Stuttgart. 150 Aussteller aus dem In- und Ausland zeigen ab 7. Oktober drei Tage lang auf einer Fläche von 7.000 Quadratmetern ihre aktuellen Produkte, Dienstleistungen und technische Lösungen rund um die Pellet-Technik. Rund 6.000 Besucher werden erwartet, davon rund 25 Prozent aus dem Ausland. Speziell für das ausführende Fachhandwerk und Energieberater werden im Rahmenprogramm der Interpellets Praxisseminare angeboten. Die produktneutralen Seminare finden unter dem Motto “Fit für den Pelletsmarkt” statt.

Das Programm des 9. Industrieforum Pellets ist ab Anfang August online abrufbar unter: http://www.pelletsforum.de
Weitere Informationen zur Interpellets 2009: http://www.interpellets.de/

24.06.2009 | Quelle: Solar Promotion GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen