Abengoa Solar baut Solarturm-Kraftwerk der zweiten Generation

NULL

Abengoa Solar (Sevilla, Spanien) berichtet, dass Martin Soler Márquez, Direktor für Innovation, Wissenschaft und Unternehmungen der andalusischen Regionalregierung, am 19.06.2009 das Solar-Turmkraftwerk “Eureka” eingeweiht hat. In dem solarthermischen Kraftwerk (concentrating solar power, CSP) soll eine neue Receiver-Technologie getestet werden, die höhere Temperaturen erreichen und auf diese Weise den Wirkungsgrad der Anlage steigern kann. Ziel der neuen Technologie sei, die Leistung von Solarturm-Kraftwerken zu erhöhen, die Kosten zu senken und gleichzeitig die für Solarthermie-Kraftwerke benötigte Fläche zu verringern.
Das neue Versuchskraftwerk erstreckt sich auf 1.490 Quadratmetern innerhalb der Solúcar-Plattform und verwendet 35 Spiegel (Heliostate) sowie einen 50 Meter hohen Turm, in dem sich der experimentelle Receiver für Hochtemperaturen befindet. Die Leistung des Test-Kraftwerks wird auf rund zwei Megawatt (MW) geschätzt. Laut Pressemitteilung ist ein Wärmespeicher in das Kraftwerk integriert, der es ermöglicht, auch wenn keine Sonne scheint Energie zu liefern.

Solarthermie- und Photovoltaik-Anlagen der Solúcar Plattform sollen jährlich 168.000 Tonnen CO2-Emissionen vermeiden
Rafael Osuna, Geschäftsführer von Abengoa Solar New Technologies, kommentiert: “Dies ist der Beginn einer neuen experimentellen Phase der viel versprechenden Solarturm-Technologie und ein wichtiger Schritt auf dem Weg, saubere Elektrizität zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. Unsere bedeutenden Investitionen in Forschung und Entwicklung haben dieses bahnbrechende konzentrierende Solarkraftwerk möglich gemacht”. Abengoa berichtet, das Unternehmen betreibe nun drei Solarkraftwerke: zwei gewerblich genutzte Anlagen und den experimentellen Turm. Das neue Kraftwerk sei Teil der Solúcar Platform, eines Solarthermie- und Photovoltaik-Komplexes, der bis 2013 fertig gestellt werden soll. Mit einer Gesamtleistung von 300 MW soll das Kraftwerk sauberen Strom für 153.000 Haushalte liefern und jährlich 168.000 Tonnen CO2-Emissionen vermeiden.

24.06.2009 | Quelle: Abengoa Solar | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen