Umfrage: Mehrheit der Deutschen hat wenig Vertrauen in die Sicherheit der Atomkraftwerke

NULL

Vor dem Hintergrund der Diskussion um die Nutzung der Kernenergie in Deutschland haben 15 % der Deutschen gar kein Vertrauen und 40 % nur geringes Vertrauen in die Sicherheit der Atomkraftwerke. 38 % der Befragten haben großes Vertrauen und 6 % sehr großes Vertrauen in die Atomenergie, so die ARD in einer Pressemitteilung.
Ein Blick auf die Parteizugehörigkeit der Befragten ergibt laut einer Umfrage des ARD-Morgenmagazins vom 17.07.2009 folgendes Bild in Hinsicht auf das Vertrauen in die Verlässlichkeit der Atomanlagen: FDP: 66 % großes Vertrauen, 32 % geringes Vertrauen Union: 61 % großes Vertrauen, 39 % geringes Vertrauen Linke: 42 % großes Vertrauen, 58 % geringes Vertrauen SPD: 33 % großes Vertrauen, 65 % geringes Vertrauen Grüne: 24 % großes Vertrauen, 76 % geringes Vertrauen Dies ergab die Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des ARD-Morgenmagazins.

20.07.2009 | Quelle: ARD | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen