Solarparc AG plant Photovoltaik-Fonds mit über 30 MWp Gesamtleistung

NULL

Die Solarparc AG (Bonn) setzt ihre kontinuierliche Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre fort und will weitere renditestarke Solarprojekte umsetzen. So werde der Konzern im 2. Halbjahr 2009 den Vertrieb eines Publikumsfonds mit einem Investitionsvolumen von über 100 Millionen Euro beginnen, heißt es in der Pressemitteilung. Die Solarstrom-Kraftwerke des 30 MWp starken Photovoltaik-Fonds “Solarparc Deutschland I”, in denen ausnahmslos Qualitätstechnologie der Marke SolarWorld eingesetzt wird, sollen bis Ende des Jahres an das Stromnetz angeschlossen werden.
“Damit bieten wir Anlegern die Möglichkeit, sich an nachhaltigen und solide geplanten Solarparks zu beteiligen, die unabhängig von der Lage an den Finanzmärkten eine sichere und attraktive Rendite bieten”, kommentiert Susanne Asbeck-Muffler, Vorstand Finanzen der Solarparc AG.

11.08.2009 | Quelle: Solarparc AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen