Solarthermie: Niedrigenergiehaus in Regensburg erfüllt Baustandard von 2020

NULL

In Regensburg wurde das “Haus der Zukunft” eingeweiht, ein Gemeinschafts-Projekt der SONNENKRAFT GmbH, der Fabi Architekten (Regensburg), des Fraunhofer Instituts für solare Energiesysteme (Freiburg) und der Hochschule Regensburg, Fachbereich Architektur. Bei dem Konzept handle es sich um ein Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von 175 m², berichtet SONNENKRAFT in einer Pressemitteilung. Darin werde bereits heute der zu erwartende Baustandard von 2020 erfüllt. Der Energieverbrauch sei vergleichbar mit einem Plusenergiehaus. Ziel des Projektes ist, zu zeigen, dass ein erschwingliches Haus mit geringem Energieverbrauch, einem solaren Heizsystem und attraktiver Architektur mit derzeit verfügbaren Produkten zu realisieren ist.
SONNENKRAFT hat sich auf Systemlösungen für Heizung, Warmwasser und Brauchwassererwärmung spezialisiert und verfügt über ein europaweites Vertriebsnetzwerk sowie Niederlassungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und Dänemark.

Europaweite Umsetzung des Konzepts
Das Konzept des Niedrigenergiehauses werde in mehreren europäischen Ländern unabhängig voneinander umgesetzt, betont SONNENKRAFT in der Pressemitteilung. Die Ergebnisse stünden im direkten Vergleich. Zum Einsatz kommen derzeit am Markt verfügbare Produkte, wobei die Technik harmonisch in das attraktiv gestaltete Gebäude mit seinem offenen und freundlichen Design integriert wird. Das Haus soll für einige Zeit als Demonstrations- und Schulungsobjekt genutzt und die Nutzung und deren Ergebnisse zwei Jahre lang dokumentiert werden.

CO2-Belastung macht Nutzung erneuerbarer Energien dringend erforderlich
“Die Marke SONNENKRAFT hat den Trend zur Solarthermie wesentlich getragen. Die wirtschaftliche Nutzung von Solarenergie gewinnt europaweit rasant an Bedeutung. Globale Probleme wie die steigende CO2-Belastung machen es dringend erforderlich, sich mit erneuerbarer Energie auseinanderzusetzen”, so Rainer Höfer, Geschäftsführer von SONNENKRAFT Deutschland. Das Unternehmen werde seine Innovationsführerschaft auch in den nächsten Jahren nachhaltig ausbauen. SONNENKRAFT ist die Hauptmarke von General Solar Systems, einem Tochterunternehmen der zur VKR Gruppe gehörenden Solar-CAP A/S, Dänemark.

26.09.2009 | Quelle: Sonnenkraft GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen