Konzentrator-Photovoltaik: SolFocus baut CPV-Anlage mit 8,5 MW für Stromversorger Águas de Portugal

NULL

Das Unternehmen SolFocus Inc. (Mountain View, Kalifornien), Entwickler und Hersteller skalierbarer Konzentrator-Photovoltaik-Systeme (CPV) in denen hoch effiziente Solarzellen mit fortschrittlicher Optik verbunden werden, berichtete am 24. September 2009, das Unternehmen habe gemeinsam mit Dreen Europe (Portugal) eine Vereinbarung mit dem portugiesischen Stromversorger Águas de Portugal (ADP; Lissabon) über den Bau eines CPV-Kraftwerks mit einer Nennleistung von 8,5 Megawatt (MWp) unterzeichnet.
Das Vorhaben sei Teil des Plans der ADP-Gruppe, bis 2014 mehr als 830 Millionen Euro in Projekte zur Nutzung der erneuerbaren Energien zu investieren. Laut Pressemitteilung ist es das Ziel der Gruppe, mehr als 3 % des Strombedarfs aus erneuerbaren Quellen zu decken und gleichzeitig den Ausstoß von 724.000 Tonnen CO2 zu vermeidem. SolFocus habe mit dem Entwickler Dreen Europe Re-energy an dem Projekt gearbeitet und dem Versorgungsunternehmen ein Testsystem zur Verfügung gestellt. Die Projektentwicklung soll Anfang 2010 mit dem Bau eines Teilsystems mit 2 MW Nennleistung beginnen, das komplette CPV-Kraftwerk soll in den kommenden vier Jahren errichtet werden.

Solarkraftwerk soll Potenzial der CPV-Technologie demonstrieren
“Wenn die Delegierten der kommenden Klimakonferenz in Kopenhagen über die Klimaziele diskutieren werden, ist diese Vereinbarung genau zum richtigen Zeitpunkt geschlossen worden, um in fortschrittlichen Märkten wie Portugal kostengünstigen Solarstrom zu produzieren”, sagte Mark Crowley, Präsident und Vorstand von SolFocus. “?Das SolFocus CPV-System mit seinem hohen Stromertrag und einem Wirkungsgrad von 25 % ist vorzügliche Lösung für ADP”. Die CPV-Systeme von SolFocus nutzen ein Spiegel um das Sonnenlicht 650-fach auf eine kleine, hoch effiziente “Triple-Junction”-Solarzelle zu konzentrieren. Die CPV-Module werden in ein Nachführsystem integriert, das dafür sorgt, dass sie im Tagesverlauf stets direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Antonio Branco, Aufsichtsratsmitglied bei ADP, kommentiert: “Wir glauben, dass unsere Investition in neue Technologien wie das SolFocus CPV-System wichtig ist, um die weltweite Initiative für die verstärkte Nutzung der erneuerbaren Energien voranzutreiben”.

29.09.2009 | Quelle: SolFocus Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen