Photovoltaik: Bosch übernimmt Mehrheit an der aleo solar AG und am Dünnschicht-Hersteller Johanna Solar

NULL

Die Bosch-Gruppe (Stuttgart) übernimmt die Aktienmehrheit an dem Photovoltaik-Modulhersteller aleo solar AG (Oldenburg / Prenzlau). Einschließlich Zukäufen und angedienten Aktien hat sich Bosch damit insgesamt über 68,70 Prozent der aleo-Aktien gesichert, berichtet die Bosch-Gruppe in einer Pressemitteilung. “Wir freuen uns darauf, zusammen mit aleo unser Photovoltaik-Geschäft weiterzuentwickeln”, erklärte Dr. Siegfried Dais, stellvertretender Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung und zuständig für den Geschäftsbereich Solar Energy. Zusätzlich dazu erwirbt Bosch mehr als 60 Prozent an der Johanna Solar Technology GmbH (Brandenburg an der Havel) an der aleo mit rund 17 Prozent beteiligt ist.
Alle kartellrechtlichen Genehmigungen seien bereits erteilt worden.

Übernahme vervollständigt Wertschöpfungskette und eröffnet neue Vertriebswege
“Mit aleo solar und der Johanna Solar stärken wir den Bereich Photovoltaik, indem wir unsere Wertschöpfungskette vervollständigen und neue Vertriebswege erschließen”, sagte Holger von Hebel, Vorstandsvorsitzender des Bosch-Geschäftsbereiches Solar Energy. Mit den neuen Mitarbeitern und den eingespielten Teams könne die Bosch-Position im Zukunftsfeld regenerative Energien weiter ausgebaut werden.

Modulproduktion in Brandenburg und Spanien
aleo solar ist ein etablierter Markenhersteller von Solarmodulen, die er auf Basis zugekaufter mono- und polykristalliner Solarzellen fertigt. Die Module werden über ein weit verzweigtes Fachhändlernetz sowie über Installateure an Endkunden in Deutschland und in anderen wichtigen europäischen Märkten vertrieben. Das Unternehmen erzielte 2008 einen Umsatz von rund 360 Millionen Euro und beschäftigte rund 800 Mitarbeiter. Die Produktionsstätten befinden sich in Prenzlau in Brandenburg und bei Barcelona, Spanien.
Johanna hat 2006 damit begonnen, CIGS-Dünnschicht-Solarmodule zu entwickeln und Ende 2008 die Produktion aufgenommen. Die Dünnschichtmodule werden über aleo vertrieben. Johanna beschäftigt rund 125 Mitarbeiter.

04.11.2009 | Quelle: Bosch-Gruppe | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen