CENTROSOLAR gründet Niederlassung in Benelux

NULL

Die CENTROSOLAR Group AG (München), Anbieter von Solarstromanlagen für Dächer sowie von Photovoltaik-Schlüsselkomponenten, hat eine Auslandsniederlassung in den Niederlanden eröffnet. Mit diesem Schritt baut der Spezialist für Photovoltaik-Systeme die bereits bestehenden Aktivitäten in den Benelux-Ländern aus.
Geschäftsführer Michiel van Schalkwijk bringt über fünfzehn Jahre Erfahrung in der Solarbranche mit. Standort des neuen Büros ist Tiel (Niederlande), 30 Kilometer südlich von Utrecht. CENTROSOLAR kann in Belgien und den Niederlanden auf ein bestehendes Kundennetzwerk aufbauen. Bisher wurden die Aktivitäten von Deutschland aus gesteuert. Aufgrund der Präsenz vor Ort und der nun möglichen Betreuung der Kunden durch einen Landsmann erwartet das Unternehmen steigende Umsätze in den wichtigen Photovoltaik-Märkten Belgien und Niederlande. Im Fokus stehen Solarmodule für private Haushalte sowie größere Photovoltaik-Anlagen für Industriedächer. Centrosolar Benelux greift in den neuen Märkten auf den Support und die technische Kompetenz der deutschen Muttergesellschaft zurück.

Über 60 Prozent des Umsatzes im Ausland erzielt
Die niederländische Dependance wird neben kristallinen Solarmodulen auch Systeme zur Dachintegration sowie Dünnschichtanlagen anbieten. Aufgrund der attraktiven Förderbedingungen geht das Unternehmen langfristig von einem Absatz im zweistelligen Megawattbereich aus. Mit der Eröffnung der Niederlassung setzt CENTROSOLAR seine Internationalisierungsstrategie fort. 2008 hat der Solar-Spezialist über 60 Prozent des Umsatzes im Ausland erzielt. Es gibt weitere Niederlassungen in Spanien, Frankreich, Italien, Schweiz, Griechenland und den USA.

09.12.2009 | Quelle: CENTROSOLAR Group AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen