New Energy Systems und Scheuten Solar bauen Solarenergie-Zentrale in den Niederlanden

NULL

New Energy Systems, Entwickler und Installateur von Photovoltaik-Systemen, und Scheuten Solar, ein weltweiter Entwickler, Produzent und Systemintegrator von Photovoltaik-Solarmodulen, haben den Auftrag bekommen, in ‘s-Hertogenbosch eine der größten Solarstrom-Anlagen der Niederlande zu bauen, berichtet Scheuten Solar in einer Pressemitteilung. Die Gemeinde ‘s-Hertogenbosch will im Jahr 2010 eine vollkommen neue Müllverarbeitungszentrale an der Treurenburg in ‘s-Hertogenbosch realisieren. Die Gemeinde hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die umweltverträglichste Müllverarbeitungszentrale der Niederlande zu bauen. So sollen die einzelnen Gebäude des Komplexes im Winter durch die Verbrennung des angelieferten Schnittguts geheizt und ein beträchtlicher Teil der erforderlichen Energie über die eigene Solarenergiezentrale auf den Dächern der Gebäude gewonnen werden.
Die 1.500 Solarmodule mit einer elektrischen Leistung von insgesamt 300 Kilowatt (kWp) liefern laut Scheuten Solar jährlich rund 280.000 kWh Solarstrom.

“Wir wären niemals in der Lage gewesen, ein Projekt dieses Umfangs im Alleingang für uns gewinnen zu können”, sagt Peter Debije, Miteigentümer von New Energy Systems. “Solarenergiezentralen für die Industrie von diesem Umfang werden in den Niederlanden nur selten gebaut, was bedeutet, dass nur wenige der niederländischen Lieferanten über die erforderliche Erfahrung verfügen. Die Chance, die uns auf diese Weise mit Scheuten Solar geboten wurde, ist für uns außergewöhnlich.”
“Scheuten Solar und New Energy Systems arbeiten bereits seit Jahren auf eine sehr konstruktive Weise zusammen. Bis heute hat sich diese Zusammenarbeit jedoch hauptsächlich auf Kleinprojekte beschränkt. Für niederländische Begriffe handelt es sich bei diesem Projekt um ein Großprojekt, und es beweist, dass wir in der Lage sind, auch im eigenen Land Projekte für die Industrie zu realisieren. Wir sind sehr stolz auf das erzielte Ergebnis und vertrauen darauf, dass hierdurch in den Niederlanden weitere solcher Initiativen ergriffen werden”, erläutert Rob Beckers, Sales Manager Niederlande von Scheuten Solar.

09.12.2009 | Quelle: Scheuten Solar | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen