REC-Referenzprogramm bei Photovoltaik-Installateuren sehr beliebt; GEDEA Ingelheim für “REC-Solaranlage des Jahres” ausgezeichnet

NULL

Bei der mittlerweile sehr großen Auswahl an Solarmodulen sei es von großer Bedeutung, überzeugende Verkaufsargumente für einen Solarmodultypen anführen zu können, betont der Photovoltaik-Hersteller REC (Sandvika, Norwegen) in einer Pressemitteilung. Was zähle, seien herausragende Erträge und damit verbunden sichere Einkünfte dank der gesetzlich zugesicherten Solarstrom-Einspeisevergütung. REC hat zu diesem Zweck vor einem Jahr das Referenzprogramm ins Leben gerufen. Nun wurde erstmalig die Solarstrom-Anlage mit der besten Datenbereitstellung ausgezeichnet. Das REC-Referenzprogramm bietet Installateuren die Möglichkeit, sich einen überregionalen Überblick der Ertragsdaten der installierten REC-Solaranlagen zu verschaffen. Ziel des Programmes ist, regelmäßig monatliche Ertragsdaten zu sammeln und diese Daten mit den Durchschnittserträgen anderer Modultypen vergleichen zu können. Damit stehe Installateuren ein wertvolles Verkaufsinstrumentarium zur Verfügung. Vor der Entwicklung des Programmes konnten Erträge und Testverfahren der REC Module ausschließlich mündlich bestätigt werden. Nach einjähriger Laufzeit zählt das Programm heute deutschlandweit bereits 30 angemeldete Installateure und 58 registrierte Anlagen.

"SolarAreal" der Gedea-Ingelheim ausgezeichnet
Einmal jährlich wird die "REC-Solaranlage Deutschland" nominiert. Diesjähriger Preisträger ist die Solaranlage SolarAreal der Gedea-Ingelheim in Murrhardt/Baden-Württemberg. "Wir freuen uns über die erhaltene Auszeichnung REC Solaranlage des Jahres 2010. Als Anlagenbetreiber und Betriebsführer von PV-Solarstrom-Anlagen ist die kontinuierliche Überwachung der Anlagen und regelmäßige Ertragskontrolle für uns Tagesgeschäft. So sind wir stets informiert, wie unsere Anlagen produzieren, und freuen uns über die guten Ergebnisse unserer Anlagen mit REC-Modulen", erklärt Wilfried Haas, Geschäftsführer der GEDEA-Ingelheim.
Entscheidungskriterien für die Auszeichnung waren in erster Linie die regelmäßige Bereitstellung von Ertragsdaten an REC sowie sekundär die professionelle und optische Gestaltung der Anlage. Erstmalig fand diese Veranstaltung am Vorabend der Intersolar Europe 2010 in München statt. REC lud dazu alle Teilnehmer des Referenzkundenprogramms in die Münchner Allianz Arena ein.

   
26.08.2010 | Quelle: REC Germany | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen