Photovoltaik-Module von IBC SOLAR bestehen Test von TÜV Rheinland und Solarpraxis

Am 19.03.2012 meldete IBC SOLAR (Bad Staffelstein), dass sein Photovoltaik-Modul MonoSol  240 ET das Testprogramm PV+ des TÜV Rheinland und von Solarpraxis mit der Gesamtnote „Gut+“ bestanden hat. Dies bestätigt den Modulen nicht nur die angegebene Leistung, sondern auch gutes Abschneiden in den Kategorien Alterungsbeständigkeit, elektrische Sicherheit, Verarbeitung, Dokumentation und…

TÜV Rheinland testete fünf  Module aus der Produktreihe der monokristallinen Solarmodule in Leistungsklassen zwischen 230 und 250 Watt. Bei allen Modulen wurde die angegebene Nennleistung um durchschnittlich 1,21 Watt überschritten, was auf eine positive Leistungstoleranz zurückzuführen ist. Auch den Belastungstest mit 2400 Pascal bestanden die Solarmodule und wiesen nur eine minimale Leistungsminderung von 0,81 Prozent auf.

IBC SOLAR gibt eine lineare Leistungsgarantie auf die Solarmodule. Diese sieht über einen Zeitraum von 25 Jahren eine Leistungsreduktion von höchstens 0,8 Prozent vor. Nach 25 Jahren haben die Module also noch eine Nennleistung von mindestens 80 Prozent, so das Unternehmen.

20.03.2012 | Quelle: IBC SOLAR | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen