PacWest gewinnt Investoren und Partner für CIGS-Photovoltaik-Fertigung in Brasilien

PacWest Equities Inc. (Las Vegas, Nevada, U.S.) hat eine Finanzierungszusage über 50 Millionen US-Dollar von Euro Brazil Investments SA (Luxemburg) erhalten. Im Austausch erhielt der Investor eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen.

PacWest ist außerdem Partnerschaften mit Itambe Energy (Curitiba, Brasilien) und 3CO Energy (Curitiba, Brasilien) eingegangen. Diese sollen dem Unternehmen helfen, in der Region Fuß zu fassen um eine Fertigungsstätte für Dünnschicht-Photovoltaik-Module auf Basis von Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid aufzubauen.

PacWest hatte von der Brasilianischen Regierung im August 2013 eine Einladung erhalten, diese Fabrik zu errichten.
Die Fabrik soll auf einer Technologie basieren, die PacWest im März 2013 von DayStar Inc. (Kelowna, Kanada) gekauft hat. Nach Unternehmensangaben ist die Technologie besonders gut geeignet für gebäudeintegrierte Photovoltaik (BIPV), da sich mit ihr transparente Glasmodule herstellen lassen.


17.09.2013 | Quelle: PacWest | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Beliebte Artikel

Schließen