Rund 9.500 Besucher informierten sich auf der GETEC über Energieeffizienz, Stromspeicher und Elektromobilität

Nach drei Tagen endete am 01.03.2015 die achte Auflage der Gebäude.Energie.Technik (GETEC) in Freiburg. Rund 9.500 Besucher nutzten das Informationsangebot zu den Themen energieeffizientes Modernisieren, Sanieren und Bauen, Stromspeicher und Elektromobilität.

„Der intensive Austausch von Besucher zu Aussteller, von Aussteller zu Besucher, das war typisch für die diesjährige GETEC“, sagt Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM).

Marktplatz Energieberatung sehr gefragt
„Besucher und Aussteller konnten sich im persönlichen Kontakt auf das Wesentliche konzentrieren. Das hat auf beiden Seiten die Zufriedenheit gesteigert, zumal viele Besucher gut vorbereitet auf die GETEC kommen“, so Strowitzki weiter.
Nach wie vor hoch im Kurs stand bei den Messebesuchern der Ressourcen schonende und sparsame Umgang mit Energie. Das zeigten die gut besuchten Vorträge, Bauherren- und Nutzerseminare. Als Herzstück der Messe erwies sich der „Marktplatz Energieberatung“. Insgesamt verzeichneten die 35 Energieberater mehr als 520 Impulsberatungen.
„Die GETEC ist damit ein Impulsgeber für konkrete Investitionsentscheidungen zur Umsetzung der Energiewende im privaten und gewerblichen Bereich“, unterstrich Markus Elsässer, Geschäftsführer der Solar Promotion GmbH und Veranstalter der GETEC.

Sonderbereich für Stromspeicher, Eigenstromnutzung und Elektromobilität
Erstmals auf der GETEC vertreten war der deutsche Stromspeicher-Hersteller Sonnenbatterie. „Die Anzahl der Besucher an unserem Stand sowie die Qualität der Kontakte war hervorragend“, sagte Heinz Kury vom Sonnenbatterie Center Freiburg. „Zu uns kamen oft Messebesucher, die schon eine Photovoltaik-Anlage oder ein Blockheizkraftwerk haben und nun in die Speicherung einsteigen wollen“, so Kury.
Auf der diesjährigen GETEC  hatten die Themen Stromspeicher, Eigenstromnutzung und Elektromobilität einen eigenen Sonderbereich. Auch dem Thema „Stromerzeugende Heizungen/Mini BHKW“ räumte die GETEC mit einer Sonderfläche wieder einen eigenständigen Platz ein.
Die nächste Gebäude.Energie.Technik findet vom 26. bis 28. Februar 2016 statt.

03.03.2015 | Quelle: Solar Promotion GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen