Dominion Virginia Power will Photovoltaik-Kraftwerke mit 56 MW vor Jahresende fertig stellen

NULL

Dominion Virginia Power (Richmond, Virginia, USA) baut derzeit drei große Photovoltaik-Kraftwerke im US-Bundesstaat Virginia: in den Bezirken Isle of Wight, Louisa und Powhatan.
Sie sollen noch vor Jahresende in Betrieb gehen. Mit einer Gesamtleistung von 56 Megawatt peak können sie dann rund 14.000 Haushalte versorgen.
„Wir haben erhebliche Fortschritte gemacht, seit wir alle Genehmigungen vom Bundesstaat und den Gemeinden haben”, sagte Ruth Prideaux, die Verantwortliche für Erneuerbare-Energien-Projekte. Die Projekte befänden sich in unterschiedlichen Stadien und kämen, was Zeit und Budget anbelangt, planmäßig voran.
Die Anlage in Isle of Wight (Woodland Solar mit 80.000 Solarmodulen) wird eine Nennleistung von 19 MW haben, die in Louisa (Whitehouse Solar mit 83.000 Modulen) 20 MW und das Kraftwerk in Powhatan (Scott Solar mit 77.000 PV-Modulen) 17 MW.

27.10.2016 | Quelle: Dominion Virginia Power | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen