Pacadu-Technologie gewinnt Signal Iduna Umwelt- und Gesundheitspreis

us
ASD erhält den Signal Iduna Umwelt- und Gesundheitspreis der Handwerkskammer Hamburg für die Stromspeichersteuerung Pacadu. Foto: Hass, Signal Iduna

Die Stromspeicher-Steuerung Pacadu der ASD Automatic Storage Device GmbH aus Umkirch wurde mit dem Signal Iduna Umwelt- und Gesundheitspreis der Handwerkskammer Hamburg ausgezeichnet.

Grund für die Auszeichnung durch die Jury ist, dass die Pacadu-Technologie (Parallel-Automatic-Charge-And-Discharge-Unit) sich auf eines der drängendsten Probleme der Energiewende fokussiert: Die Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energien. Die Pacadu-Technologie steuert die Zellen individuell an und schaltet sie innerhalb des Speichers durchgängig parallel. Das erhöht die Lebensdauer des Speichers, denn die Technologie ermöglicht es, unterschiedliche Zellentypen, -kapazitäten und -technologien in einem Speicher zu kombinieren, einzelne Zellen auszutauschen und Speicher ganz einfach zu erweitern. Die Jury sah darin eine echte Innovation auf dem Weg zur Energiewende und den Bezug zu den Handwerksfirmen, die diese Technologie einbauen.

Der Signal Iduna Umwelt- und Gesundheitspreis der Handwerkskammer Hamburg wird seit 1987 vergeben. Kleinere oder mittlere Betriebe, Institutionen, Kooperationen und Einzelpersonen, die in den Bereichen Umwelt oder Gesundheit Lösungen entwickelt haben, können sich dafür bewerben. Die Jury zeichnet damit Verfahren, Projekte, Strategien und Erfindungen aus, die in der täglichen Praxis helfen, nachhaltiges Wirtschaften zu fördern, Energie zu sparen, den Umwelt- oder Gesundheitsschutz zu verbessern oder regenerative Energien optimal zu nutzen. 2017 schafften es 31 von über 60 Einreichungen in die engere Auswahl. Aus ihnen ermittelte die Jury drei Preisträgerinnen bzw. Preisträger sowie eine Sonderpreisträgerin. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

 

13.11.2017 | Quelle: ASD | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html

Anzeige