Anzeige

Mieterstrom: Teil der Bundesgartenschau

Die Sommerinsel der Bundesartenschau Foto: BUGA Heilbronn 2019 GmbH

In Heilbronn sind Wohnhäuser Bestandteil der Bundesgartenschau 2019. Dazu zählen drei Mieterstromprojekte, die der Aachener Dienstleister Discovergy im Auftrag der Deutschen Solargesellschaft DSG realisiert hat.

Die Immobilien sind Teil des neuen Stadtquartiers Neckbarbogen, das seit 2015 auf einer ehemaligen Industriefläche in Heilbronn entsteht. Wie Discovergy mitteilte, seien die ersten 22 Wohnhäuser unterschiedlicher Architekten als besondere Stadtausstellung Teil der Bundesgartenschau, die noch bis zum 6. Oktober 2019 läuft. Drei Wohngebäude werden davon als Mieterstromprojekte umgesetzt. Das sei in enger Abstimmung mit der Deutsche Solargesellschaft Holding geschehen, die als Betreiber der Anlagen und Contracting-Partner für Strom und Wärme agiere.

Auf den Dächern der Wohngebäude seien jeweils Photovoltaikanlagen installiert worden. Dazu gebe es in einem der Häuser ein Biogas-Blockheizkraftwerk (BHKW), das die Mieter in den kälteren Monaten auch mit Wärme versorge. Stromspeicher sorgten dort für hohe Eigenverbrauchsquoten. Ladesäulen für Elektrofahrzeuge gehörten ebenfalls dazu.

Discovergy sieht sich als Vorreiter bei der Umsetzung von Mieterstromprojekten in Deutschland. „Die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen rund um Mieterstrom wächst schnell“, sagt Discovergy-Geschäftsführer Ralf Esser. Discovergy kooperiere in diesem Segment eng mit Partnern, die sich beispielsweise um den Einbau der PV-Anlagen und BHKWs kümmern.

In den vergangenen drei Jahren seien mehr als 200 Projekte mit im Schnitt 21 Messstellen pro Objekt realisiert worden. Dabei sei die Bandbreite groß: Sie reiche von wenigen Messstellen bis zu Häusern mit mehr als 200 Zählpunkten. „Viele Netzbetreiber haben bis zum ersten Kontakt mit einem unserer Projekte keine Erfahrung mit Mieterstrom”, so Esser.

In Heilbronn helfe Discovergy mit innovativen Konzepten und seinem Dienstleistungsangebot dabei, die dezentrale Energieversorgung im neuen, grünen Quartier zu realisieren. Im gesamten Stadtquartier Neckarbogen würden langfristig mehr als 3.500 Bewohner in hochwertigen Wohnungen leben und mehr als 1.000 Menschen ihren Arbeitsplatz finden.

22.7.2019 | Quelle: Discovergy GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.