Intersolar Asia kooperiert mit der SOLARCON China 2010: Gemeinsame Solarstrom-Konferenz und eigener Pavillon in Shanghai

Shanghai New International Expo Center (SNIEC)
Shanghai New International Expo Center (SNIEC)

Die weltweite Fachmesse für Solartechnik Intersolar erweitert 2010 ihre Zusammenarbeit mit der SEMI PV Group, dem Veranstalter der SOLARCON China 2010. Vom 16. bis 18. März 2010 präsentiert die Intersolar Asia in Shanghai den neuen Intersolar Pavillon. Die Veranstalter kooperieren darüber hinaus bei der Organisation einer Solarstrom-Konferenz im Rahmen der SOLARCON China, zu der etwa 1.000 Teilnehmer erwartet

werden. Die weltweiten Intersolar-Konferenzen und Messen werden gemeinsam veranstaltet von der Solar Promotion International GmbH, Pforzheim, und der Freiburg Management und Marketing International GmbH, Freiburg. Beide Unternehmen erweitern jetzt die bereits bestehende Kooperation mit der Photovoltaik-Gruppe des internationalen Halbleiterverbandes SEMI auf den asiatischen Raum.

Im Rahmen der bisherigen Zusammenarbeit wurde 2008 zunächst die Intersolar North America in San Francisco ins Leben gerufen, die seitdem ein enormes Wachstum verzeichnet. Aber auch die weltweit größte Fachmesse für Solartechnik, die Intersolar in München, profitiert von der Kooperation: Im Jahr 2009 konnten die Partner dort erstmals einen eigenen Ausstellungsbereich für Unternehmen der Photovoltaik-Produktion anbieten, der in Zukunft weiter ausgebaut werden soll.

 

 

Gebündeltes Branchen Know-how

Für die Veranstalter der weltweiten Fachmesse Intersolar war vor allem das Know-how und das erstklassige internationale Netzwerk der SEMI PV Group im Bereich Photovoltaik und Photovoltaik-Produktion ausschlaggebend für die Erweiterung der Kooperation. Mit der gemeinsamen Branchenerfahrung werden alle Bereiche der solaren Energiegewinnung und die gesamte Wertschöpfungskette optimal abgedeckt: Produktionstechnologien und halbfertige Produkte genauso wie Solarzellen und Photovoltaik-Module, Systemtechnik und Komponenten - von der Produktion über die Distribution bis hin zur Projektentwicklung. "Wir freuen uns sehr, die gute Zusammenarbeit mit der Solar Promotion International GmbH und der Freiburg Management und Marketing International GmbH weiter ausbauen zu können", so Dan Martin, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der SEMI PV Group. "SEMI ist seit geraumer Zeit auf dem chinesischen Markt präsent. Um die weitere Entwicklung des Marktes voranzutreiben, haben wir gemeinsam mit den größten Solarunternehmen des Landes ein White Paper zur Weiterentwicklung der chinesischen Energiepolitik erstellt. Unser Entwurf sieht vor, die Ziele für die Neuinstallation von Solarstromanlagen langfristig erheblich zu erhöhen, um ein schnelles Wachstum des chinesischen Solarmarktes zu fördern. Mit der SOLARCON China bieten wir chinesischen und internationalen Unternehmen die Möglichkeit, am rasanten Wachstum des chinesischen Marktes teilzuhaben."

 

Zugang zu neuen Märkten für Solartechnik

"Unser gemeinsames Ziel ist es, weltweit erstklassige Fachmessen und Konferenzen für Solartechnik zu etablieren, die den Entwicklungsstand der jeweiligen Märkte widerspiegeln. Damit ermöglichen wir sowohl den internationalen als auch den regionalen Herstellern und Zulieferern der Branche den Zugang zu neuen wachsenden Märkten für Solartechnik", so Markus Elsässer, Geschäftsführer der Solar Promotion International GmbH. "Die chinesische Regierung hat sowohl auf nationaler als auch auf regionaler Ebene in kürzester Zeit umfangreiche Förderprogramme aufgelegt, um das Wachstum der Industrie zu beschleunigen. Wir freuen uns darauf, die Konferenz und den Intersolar Pavillon auf der SOLARCON China 2010 in Zusammenarbeit mit der SEMI PV Group zu veranstalten und zu diesem Wachstum beizutragen."

"Der Intersolar Pavillon und die PV Konferenz auf der SOLARCON China 2010 sind erst der Anfang einer erfolgversprechenden Kooperation mit der SEMI in China", so Klaus W. Seilnacht und Dr. Bernd Dallmann, Geschäftsführer der Freiburg Management und Marketing International GmbH.

 

30.12.2009 | Quelle: Solar Promotion International GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH