Photovoltaik-Kraftwerk mit Fernüberwachung unterstützt Stromnetz von New York City

Mit Photovoltaik-Anlagen sollen Stromausfälle wie der nach dem Hurrikan Sandy vermieden werden. Bild: Hybirdd, Wikipedia
Mit Photovoltaik-Anlagen sollen Stromausfälle wie der nach dem Hurrikan Sandy vermieden werden. Bild: Hybirdd, Wikipedia

Die Ross Solar Group LLC (Worcester, Massachusetts, USA) hat das größte Photovoltaik-Kraftwerk in New York City fertig gestellt. Es hat eine Nennleistung von 1,56 MW und befindet sich auf dem Dach eines Restaurant-Versorgungslagers für Jetro Cash and Carry in der Bronx.

Es ist außerdem das erste PV-Kraftwerk der Stadt mit einem SCADA-Überwachungssystem (supervisory control and data acquisition). Es ermöglicht dem Stromversorgungs-Unternehmen ConEdison Inc. (New York City), die Anlage aus der Ferne zu kontrollieren. Das soll das städtische Stromnetz unterstützen und vor Stromausfällen schützen.

“Das Jetro-Projekt zeigt, dass große Photovoltaik-Kraftwerke auch in der Stadt New York möglich sind. Wir hoffen, dass andere Unternehmen diesem Beispiel folgen“, sagte der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo. „Das hier verendete Smart Grid ist genau die innovative Lösung, die der Bundesstaat braucht, um das Netz stabiler zu machen und Bewohner vor Stromausfällen zu bewahren.“

Die Anlage besteht aus 4.760 Solarmodulen von SunPower und soll jährlich 1,8 Gigawattstunden (GWh) Solarstrom produzieren. Das Projekt ging aus Ausschreibungen der New York State Energy Research and Development Authority (NYSERDA) und der NY-Sun Initiative hervor.

 

Größte Probleme in New York: Klimawandel und Blackouts

Seit dem Hurrikan Sandy im Oktober 2012 kämpfen die New Yorker vor allem mit zwei Problemen: dem Klimawandel und Blackouts. Nach dem Sturm waren mehr als eine Million Einwohner mindestens drei Tage lang ohne Strom, über 8.000 sogar fast drei Monate lang. Politiker der Stadt und des Bundesstaates versprachen, Maßnahmen zur Netzstabilisierung zu ergreifen.

 

17.12.2013 | Quelle: SunPower | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html