Energiedialog 2023

09Feb13:19Energiedialog 2023Partner-Event Wer?BEE Bundesverband Erneuerbare Energien e.V.

Was und Wie?

Der „Energiedialog 2023 – Die BEE Plattform zur Umsetzung der Energiewende“ wird ein innovatives hybrides Veranstaltungsformat. Es verbindet die Vorteile einer gezielten exklusiven Einladung hochkarätiger Gäste vor Ort mit einer großen Reichweite in die Branche der Energiewirtschaft.

Das Event findet im Fokus im Wasserturm auf dem EUREF Campus hier in Berlin statt. Nach der Veranstaltung geht man zum exklusiven Networking im Haus der Erneuerbaren über.

Die Online-Reichweite wird über unser Studio erreicht, welches wir als BEE-Analysezentrum einrichten. Hier erfolgt live eine Vorberichterstattung mit Expert*innen der Energiewirtschaft sowie eine Analyse der Reden und Statements der Teilnehmer*innen. Im BEE Analysezentrum wird kontinuierlich der Kontakt zu den online Teilnehmer*innen gesucht, der Chat moderiert und Umfragen gestartet. Die Rückmeldungen werden über den ChatPoint im Wasserturm in die Präsenz Veranstaltung integriert. Ist die Veranstaltung vorbei, rückt das BEE-Analysezentrum für ca. 30 Minuten in den Mittelpunkt. Wir rechnen online mit 3.000-5.000 Teilnehmer*innen. Die Online-Teilnahme ist kostenfrei.

Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Dr. Robert Habeck wird vor Ort anwesend sein und die energiepolitische Grundsatzrede 2023halten. Dr. Simone Peter, Präsidentin des BEE, wird die Impulsrede zur Beschleunigung der Energiewende halten. Beide werden auch die weitere Paneldiskussion mit ausgewählten Landesminister*innen begleiten.

Wann?

09 Februar 2023

Wo?

Online

Schließen