SolarWorld AG schlägt 20 Cent höhere Dividende je Aktie vor

NULL

Der Photovoltaik-Hersteller SolarWorld AG will die Dividende für das Geschäftsjahr 2006 angesichts des Gewinnwachstums von 150 Prozent auf 130 Millionen Euro und des Umsatzzuwachses um 45 Prozent auf 515 Millionen Euro erneut anheben. Aufsichtsrat und Vorstand haben beschlossen, der Hauptversammlung am 24. Mai 2007 für das abgelaufene Geschäftsjahr vorzuschlagen, eine Dividende von 20 Eurocent je Aktie zu zahlen, berichtet SolarWorld in einer Ad-hoc-Mitteilung.

Im Jahr zuvor waren an die Aktionäre 12,5 Eurocent je Anteilsschein ausgegeben worden. Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung erhöht die SolarWorld AG damit im dritten Jahr in Folge die Dividendenausschüttung. Der Konzern habe seine Aktionäre bisher in jedem vollem Geschäftsjahr seit dem Börsengang 1999 am Geschäftserfolg teilhaben lassen, betont das Unternehmen. Die SolarWorld AG räume der Dividendenkontinuität in den Beziehungen zu ihren Anteilseignern eine hohe Priorität ein.

16.03.2007 | Quelle: SolarWorld AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen