Photovoltaik-Produzent EverQ beruft neuen Chief Operating Officer in die Geschäftsführung

NULL

Jörg Baumheuer (48) verantwortet seit März 2008 das operative Geschäft des Photovoltaik-Unternehmens EverQ GmbH (Sachsen-Anhalt). Als Chief Operating Officer (COO) ist Baumheuer verantwortlich für Produktion, Material- und Produktionsplanung, Qualitätsmanagement und Instandhaltung Er wurde zum 01.03.2008 in die Geschäftsführung berufen. Die EverQ GmbH produziert Solarwafer mit dem siliziumsparenden “String Ribbon-Verfahren”, Solarzellen und Photovoltaik-Module. Das Unternehmen ist ein Joint Venture zwischen der Q-Cells AG (Thalheim, Sachsen-Anhalt), der Renewable Energy Corporation ASA (Norwegen) und der Evergreen Solar, Inc. (USA). EverQ beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter und bereitet derzeit seinen Börsengang vor.

Steigende Anforderungen der Photovoltaik-Industrie erfüllen
Der Diplom-Ingenieur Jörg Baumheuer studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaft. Zuletzt war er sechs Jahre lang bei dem Automobilzulieferer Faurecia als Werksleiter an den Standorten Bad Abbach, Leipzig und Banbury (UK) betraut. Die dort gewonnenen Erfahrungen sollen nun in den Expansionskurs von EverQ einfließen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Zuvor führte Baumheuer Werke von INA Schaeffler in Deutschland und in den USA. “Durch die Berufung von Jörg Baumheuer gewinnen wir für die Geschäftsleitung der EverQ GmbH eine Persönlichkeit mit internationaler Industrie-Erfahrung im anspruchsvollen Segment der Automotiven Zulieferindustrie”, sagte EverQ-Geschäftsführer (CFO) Rainer Mohr. “Wir begrüßen seine Kompetenz insbesondere im Rahmen der weiteren Expansion von EverQ und wenn es zukünftig darum geht, die steigenden Anforderungen der Photovoltaik-Industrie zu erfüllen”, ergänzte Mohr.
Jörg Baumheuer löst als COO Gottfried Marhan ab, der maßgeblichen an der prosperierenden Entwicklung von EverQ beteiligt war und sich nun in den Ruhestand verabschiedet. Marhan stehe dem Unternehmen jedoch weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung, betont EverQ.

05.03.2008 | Quelle: EverQ GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen