SK Energy GmbH: neuer deutscher Hersteller steigt in den Markt für kleine bis mittelgroße solarthermische Kraftwerke ein

NULL

Die SK Energy GmbH (Georgsmarienhütte) betritt als Hersteller von maßgeschneiderten solarthermischen Kraftwerkslösungen für kleine (1-5 MW) bis mittelgroße (6-50 MW) Energieanlagen den Markt der konzentrierten Sonnenenergie (Concentrating Solar Power; CSP). Das Unternehmen, ursprünglich als Projektentwicklungfirma in der Windenergie-Branche gegründet, sieht CSP als wichtigen Markt in naher Zukunft. “Ich habe mehr als 10 Jahre erfolgreich in der Energie- und insbesondere der Wind-Branche gearbeitet, unter anderem für Enron Wind und General Electric”, betont Serkan Kadi, Geschäftsführer der SK Energy GmbH. SK Energy’s Erfolgsgeschichte in der Windbranche gipfelte laut Kadi in der Entwicklung eines neuen Herstellers von Windenergieanlagen im Jahr 2007. “Mit dieser Erfahrung hat unser Team in Osnabrück die nächste Herausforderung angenommen: Aus meiner Sicht beginnt jetzt der Aufstieg der konzentrierten Solarthermie-Technologie zur führenden Kraftwerkstechnologie bei den erneuerbaren Energien”, betont Kadi.

Strom und Wasser für trockene Klimazonen mit Elektrizitätsbedarf
SK Energy hat nach eigenen Angaben ein solarthermisches Kraftwerksmodell zur kombinierten Produktion von Elektrizität sowie reinem Wasser entwickelt, mit kleinen bis mittelgroßen Kapazitäten (Minimum 1 MW installierter elektrischer Kapazität bei 500 m³ Wasser/Tag). SK Energy nutze dafür eine eigene Fresnel-Reflektor-Technologie und arbeite an einer neuartigen, effizienten und kompakten Einheit von Permanent-Magnet-Generator und Dampfantrieb, der speziell für die Bedürfnisse von solar produzierter, variabler Energie entwickelt werde. Auf diesen Wettbewerbsvorteilen aufbauend (Kosteneffizienz, kleinerer Flächenverbrauch, innovativer Dampfantrieb, Fresnel-Kollektoren) könnten solche Anlagen besonders gut in trockenen Klimazonen mit starkem Elektrizitäts- und Wasserbedarf sowie knappen Flächen eingesetzt werden, betont das Unternehmen.

Erste Prototypen sollen in Spanien gebaut werden
“SK Energy hat ein enormes Potenzial und beabsichtigt, dieses auszuschöpfen. Wir gehen davon aus, dass wir innerhalb der nächsten 3 Jahre weltweit Marktführer in unserem Marktsegment von kleinen bis mittelgroßen Energieanlagen sein werden”, sagt Serkan Kadi. SK Energy plane, ihre solarthermischen Kraftwerke weltweit zu installieren und langfristige Vereinbarungen zur Projektentwicklung und Kooperation mit erfahrenen Projektentwicklern sowie Partnern in verschiedenen Ländern zu schließen, zunächst in den größten und am stärksten wachsenden Märkten weltweit. Erste Projekte, jedes mit einer installierten Kapazität von 1 bis 3 MW, sollen in 2009 in Spanien errichtet werden, kündigt das Unternehmen an.

25.04.2008 | Quelle: SK Energy GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen