Photovoltaik-Systemintegrator COLEXON Energy AG meldet deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung im 1. Quartal 2008

NULL

Die COLEXON Energy AG, eine Projektierungsgesellschaft für schlüsselfertige Photovoltaik-Großanlagen, veröffentlichte am 09.05.2008 die Ergebnisse des ersten Quartals 2008. Das Unternehmen zählt zu den führenden herstellerunabhängigen Photovoltaik-Systemintegratoren. Die operativen Tochtergesellschaften erstellen schlüsselfertige Solarstromanlagen für institutionelle und gewerbliche Investoren im In- und Ausland. Die Gesellschaft konnte demnach in den ersten drei Monaten Umsatzerlöse von 26,3 Millionen Euro erzielen. Dies entspreche nahezu einer Umsatzverdoppelung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (13,6 Mio. EUR).
Gleichzeitig erhöhte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 178.000 Euro auf 952.000 Euro im 1. Quartal 2008. Das Periodenergebnis des Konzerns beläuft sich auf 520.000 Euro (Vorjahr: minus 50.000 EUR). Wie vom Unternehmen erwartet, sei die Nachfrage im traditionell umsatzschwächsten Quartal der Solarbranche in diesem Jahr stark gestiegen, heißt es in der Pressemitteilung. Dies sei zum einen auf den Investitionsboom im Jahr 2008 zurückführen, ausgelöst durch die voraussichtlich höhere Degression der Einspeisevergütung ab dem Jahr 2009. Zum anderen habe der relativ milde Winter eine planmäßige Projektabwicklung ermöglicht.
Der Vorstand bekräftigt daher seine Planung, im Geschäftsjahr 2008 Umsatzerlöse in Höhe von 110 Millionen Euro sowie ein EBIT von 6 bis 8 Millionen Euro zu erzielen. Der vollständige Quartalsbericht steht auf der Internetseite der Gesellschaft zum Download bereit.

09.05.2008 | Quelle: COLEXON Energy AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen