China Sunergy schließt Solarzellen-Liefervertrag über 22 Megawatt mit deutschem Modulhersteller Solarwatt

NULL

Der Solarzellen-Hersteller China Sunergy Co., Ltd. (Nanjing, China) berichtete am 10. 12. 2008, das Unternehmen habe einen Vertrag mit dem Solarmodul-Produzenten Solarwatt AG (Dresden) unterzeichnet, der im Jahr 2009 eine Solarzellen-Lieferung mit einer Gesamtkapazität von 22 Megawatt (MW) vorsehe. Entsprechend der Vereinbarung werde China Sunergy die Solarwatt AG beginnend im Januar 2009 kontinuierlich mit hoch effizienten Solarzellen zu festen Preisen versorgen, bis eine Gesamtkapazität von 22 MW erreicht wird.
„Ich bin froh über diesen Vertragsabschluss mit Solarwatt, einem Marktführer im dynamischsten Solar-Markt der Welt“, sagte Dr. Ruennsheng Allen Wang, Präsident und Vortstand von China Sunergy. „Trotz des unsicheren Wirtschaftsklimas haben wir wichtige Verkaufsverträge mit Marktführern in Schlüsselmärkten schließen können. Bis der Markt wieder transparenter ist, sind wir wirtschaftlich gut aufgestellt“, ergänzte Wang.

18.12.2008 | Quelle: China Sunergy Co., Ltd. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen