SunEdison startet umfangreiches Solar-Programm mit Immobilien-Konzern Developers Diversified

NULL

Der US-Solarenergie-Dienstleister SunEdison LLC (Beltsville, Maryland) berichtete am 7. Januar 2009, dass er ein umfangreiches Photovoltaik-Programm ins Leben gerufen habe, das gemeinsam mit dem Real Estate Investment Trust (REIT) Developers Diversified Realty (DDR; Cleveland, Ohio) durchgeführt werden soll, der Einkaufszentren entwickelt und bewirtschaftet. Laut Vereinbarung werde SunEdison die Möglichkeit haben, Solarstrom-Systeme auf mehr als 200 Einkaufszentren in 24 US-Bundesstaaten sowie in Puerto Rico zu errichten. Die Photovoltaikanlagen sollen auf einer Gesamtfläche von rund 2,8 Millionen Quadratmetern installiert werden. Die Photovoltaik-Gesamtleistung des Programms soll bis zu 259 Megawatt (MW) betragen, kündigt SunEdison in einer Pressemitteilung an. Sobald eine Photovoltaikanlage fertig gestellt ist, kann Developers Diversified Solarstrom für allgemein genutzte Flächen kaufen. Außerdem sollen die Mieter der Einkaufszentren die Möglichkeit haben, den erzeugten Solarstrom zu geringeren Preisen als üblich zu beziehen und damit Energiekosten einzusparen.

„Developers Diversified ist ein fortschrittliches Immobilienunternehmen und versorgt seine Mieter durch dieses große Stromerzeugungsprogramm mit sauberer Solarenergie und schützt so gleichzeitig die Umwelt“, sagte Brian Jocolick, Geschäftsführer von SunEdison Americas. „Dies ist eine gute Möglichkeit für Developers Diversified und für seine Mieter Kosten einzusparen. Außerdem wird eine durchschnittliche Solarstromanlage im Rahmen des Programms ungefähr 4,5 Millionen Kilogramm CO2-Emissionen einsparen helfen“, ergänzte Jacolick. Developers Diversified Realty besitzt und betreibt etwa 720 Einkaufszentren beziehungsweise Liegenschaften, auf den Shoppingcenter gebaut werden können in 45 US-Bundesstaaten sowie in Puerto Rico, Brasilien, Russland und Kanada.

14.01.2009 | Quelle: SunEdison LLC | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen