BUSO-Solardachpreise 2009 verliehen. Fazit der Jury: „Jede Anlage ist ein Gewinn“

NULL

Bereits zum vierten Mal wurden am 28. Februar 2009 die BUSO-Solardachpreise vergeben. Eine internationale Jury aus Architekten und Journalisten hat dafür Beiträge der BUSO-Mitgliedsbetriebe aus den Kategorien Gebäude mit solarthermischen Anlagen, Gebäude mit kombinierten Anlagen (Solarthermie und Photovoltaik) und denkmalgeschützte Gebäude bewertet. Die Preise wurden im Rahmen des fünfjährigen BUSO-Jubiläums in Berlin übergeben. Mit dem BUSO-Solardachpreis 2009 wurden die gestalterisch überzeugendsten Lösungen zur Integration des BUSO-Solardaches in die Gebäude ausgezeichnet. Dabei legte die Jury besonderen Wert auf die Ästhetik und – soweit Architekten beteiligt waren – auf die Integration in die Gesamtarchitektur. Theo Boss und Winfried Klimesch, Geschäftsführer des Architekturbüros agsn, sind überzeugt, „dass jede Anlage ein Gewinn ist und ein Beitrag, die CO2-Belastung zu reduzieren.“
Andreas Lohse, Chefredakteur der Zeitschrift Haus + Energie betonte, dass es zwischen Photovoltaik und Solarthermie keine Konkurrenz um die Flächen gibt. „Die Konkurrenz besteht zwischen Solartechnik und Dachziegeln“ so Lohse.

Preise für Solarthermie-Dächer, Kombination mit Photovoltaik und Anlage auf denkmalgeschützem Gebäude
Der 1. Preis in der Kategorie Solarthermische Anlagen ging an Timo Leukefeld (Soli fer Solardach GmbH, Freiberg; Sachsen) für die Planung und Realisierung des Gebäudes der FASA AG in Chemnitz. Den 2. Preis erhielt Helmut Oberhuber (Oberhuber Bäder-Heizung-Solar; Tacherting (Bayern) und zwei dritte Preise gingen an Axel Hübscher (RASOLAR, Sabel, Mecklenburg-Vorpommern) und Adolf Karner (Karner Heizung-Bad-Solar, Bernstein; Österreich).
Sieger in der Kategorie Kombinierte Anlagen Solarthermie und Photovoltaik (BUSO-Plus) ist Rainer Fritz (Fritz Solar GmbH, Wiesloch, Baden-Württemberg). In der Kategorie denkmalgeschützte Gebäude gewann Jürgen Buschermöhle (Buschermöhle GmbH, Dinklage; Niedersachsen.
Die BUSO Bund Solardach eG ist die einzige länderübergreifende Solar-Genossenschaft Europas mit 124 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

02.03.2009 | Quelle: BUSO Bund Solardach eG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen