Rusol präsentiert Photovoltaik-Vertriebskonzept und -komponenten auf der Intersolar

NULL

Die Rusol GmbH & Co KG (Weikersheim), europaweit tätiger Distributor für hochwertige Photovoltaik-Lösungen, präsentiert den Besuchern der Intersolar 2009 ihre Produkte, ihr Servicekonzept und ihr Vertriebsmodell. Das breite Portfolio an hochwertigen Photovoltaik-Produkten umfasst PV-Module, Wechselrichter, Unterkonstruktionen und Zubehör von namhaften Unternehmen. Rusol konzentriert sich ganz auf Photovoltaik und unterstützt seine Kunden – Solarteure, PV-Fachhändler und Handwerker – auch mit individueller Beratung und der eCommerce-Plattform „solarg@te“.
Am Stand stehen der Rusol Geschäftsführer Norbert Baier und sein Team für Gespräche bereit: „Nicht nur das Thema Energie boomt, sondern auch unser europaweites Distributionskonzept stößt in der Branche auf großes Interesse. Seit Dezember vergangenen Jahres haben wir unser Vertriebsnetz auf die Key Countries Frankreich, Italien, Österreich, Spanien und Tschechien ausgedehnt.“

Aerodynamisches Photovoltaik-Aufbausystem
Als Höhepunkt am Messestand ist ein neues aerodynamisches Aufbausystem ohne Dachdurchdringung geplant – eine ideale Lösung für nahezu alle Flachdächer. Das aus Edelstahl und Aluminium gefertigte System eignet sich laut Rusol für PV-Module in gerahmter Bauweise oder als Laminat, überzeuge mit geringem Platzverbrauch und optimaler Ausnutzung der Dachfläche. Dank der modularen Aufbauweise sei es sehr flexibel – bestehende Dachaufbauten lassen sich einfach umbauen, betont Rusol. Das System sei mit Windkanaluntersuchungen auf alle auftretenden extremen Windverhältnisse ausgiebig getestet und für sehr gut befunden worden. Dank seiner optimierten Bauweise könne Regenwasser unterhalb abfließen. Das System sei statisch geprüft, eine projektbezogene Einzelstatik ist auf Wunsch erhältlich.

„Stock around the clock“
Vom neu eingerichteten multifunktionellen Onlinetool „solarg@te“können sich Besucher am Messestand an einem Online-Terminal überzeugen. Die eCommerce Plattform bietet passende Bestell-, Beratungs- und Lösungsansätze für jede Losgröße. Nach dem Motto „Stock around the clock“ liefert es rund um die Uhr Informationen in Echtzeit, z. B. zum Lagerbestand und zur Verfügbarkeit, es nimmt Bestellungen entgegen und rundet damit die Kundenbetreuung ab. Mit der technischen und kommerziellen Beratung unterstützt Rusol bei der Entwicklung individueller Lösungen nach konkreten Vorgaben. Als herstellerunabhängiger Distributor biete der PV-Spezialist stets objektive Unterstützung bei der Auswahl der Komponenten, betont das Unternehmen.

Europa im Visier
Rusol strebt einen deutlichen Ausbau des europaweiten Geschäfts an, dabei kann es auf die flächendeckende, europaweite Vertriebs-Infrastruktur der Muttergesellschaft Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH zurückgreifen, in die das Unternehmen seit 2008 integriert ist. Dank der etablierten Präsenz von Rutronik stehe Rusol in den Startlöchern, um sich als einer der führenden Distributoren für Photovoltaik zu etablieren. Rutronik ist bereits im europäischen Spitzenfeld der Distributoren für elektronische Bauelemente. Das 1973 gegründete Unternehmen in Privatbesitz beschäftigt nach eigenen Angaben europaweit über 1.150 Mitarbeiter und erzielte 2008 einen Umsatz von 600 Millionen Euro in der Gruppe.
Rusol auf der Intersolar: Halle B4 Stand 277

21.05.2009 | Quelle: Rusol GmbH&Co KG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen