Kanada: Opsun Panels will Solarmodul-Produktionslinie mit einer Kapazität von 50 MW in Ontario bauen

NULL

Opsun Panels Inc. (Toronto, Ontario, Kanada), ein Tochterunternehmen der Opsun Technologies Inc. (Saint-Augustin-de-Desmaures, Quebec, Kanada) berichtete am 3. Dezember 2009, das Unternehmen werde eine Solarmodul-Fertigungslinie mit einer Produktionskapazität von 50 Megawatt (MW) in der kanadischen Provinz Ontario bauen, um die so genannte “domestic content”-Bedingung im Rahmen des Solar-Einspeisetarifs zu erfüllen. Opsun fertige bereits seine “SunRail”-Montagesysteme sowie seine gewerblichen “StructuralPV”-Produkte in Ontario, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.
Opsun Panels will im dritten Quartal 2010 mit der Produktion in Ontario beginnen. Bis dahin werde das Unternehmen in der kanadischen Provinz von einem kompetenten Drittunternehmen laminierte Photovoltaikmodule vertreiben. Laut Pressemitteilung bestehen die Module von Opsun aus hoch effizienten SE Solarzellen des chinesisichen Solarzellenherstellers CSUN. Die Module sowie die SunRail-Montagesysteme und die StructuralPV-Produkte seien sofort erhältlich. Opsun Panels wird seine Photovoltaik-Technologie vom 7.-8. Dezember auf der jährlich stattfindenden Konferenz des kanadischen Solarindustrie-Verbandes CanSEIA (Canadian Solar Industries Association) im Westin Harbour Castle in Toronto präsentieren.

08.12.2009 | Quelle: Opsun Panels Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen