Photovoltaik-Fertigungsstandort Taiwan präsentiert sich auf der Intersolar 2011

NULL

Taiwan hat sich im letzten Jahr zum weltweit zweitgrößten Photovoltaik-Produktionsstandort nach China entwickelt und damit Deutschland und Japan hinter sich gelassen, berichtet das Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) in einer Pressemitteilung.
Das asiatische Land konnte sein Produktionsvolumen für Solarzellen von 1,5 Gigawatt (GW) im Jahr 2009 auf 3,5 GW (2010) erhöhen. Das entspricht einer Steigerung von etwa 133 Prozent innerhalb eines Jahres. Insgesamt konnte Taiwan nach China den zweithöchsten absoluten Zuwachs weltweit erzielen.

Weltmarktanteil liegt bei 12,7 Prozent
Zwei der zehn weltweit größten Hersteller von Photovoltaik-Modulen kommen aus Taiwan – Motech auf Platz sieben und Gintech auf Platz neun. Taiwans Anteil an der weltweiten Photovoltaik-Produktion liegt inzwischen bei 12,7 Prozent. Mit seiner etablierten Photovoltaik-Industrie, die sich von Wafern über Zellen und Modulen bis hin zu kompletten PV-Systemen erstreckt, hat sich Taiwan damit zu einem der wichtigsten PV-Fertigungsstandorte weltweit entwickelt, heißt es in der Pressemitteilung.

Forum Greener Innovations That’s Taiwan am 9. Juni von 14.00 bis 15.30 Uhr auf der Intersolar
Taiwan will die am 8. Juni beginnende Fachmesse Intersolar 2011 in München nutzen, um sich als Top-Fertigungsstandort für Photovoltaik-Produkte vorzustellen. Auf dem Forum "Greener Innovations That’s Taiwan" am 9. Juni von 14.00 bis 15.30 Uhr in Raum 4 des ICM, München, werden Vertreter von Taiwans Solar-Branche über die boomende PV-Industrie diskutieren und einen Einblick in ihre jungen und erfolgreichen Unternehmen bieten. Interessierte erfahren Details zur Struktur der taiwanesischen Photovoltaikindustrie und zu den weltweiten Geschäfts- und Kooperationsmöglichkeiten mit der „PV-Insel“ Taiwan. Nach einer Einführung in den taiwanesischen PV-Markt präsentieren sich fünf junge aufstrebende PV-Unternehmen dem Messepublikum.
Greener Innovations That’s Taiwan wird unterstützt vom Bureau of Foreign Trade des Ministeriums für Wirtschaft Taiwans. Organisiert wird die Veranstaltung vom Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) als offizielle Rahmenveranstaltung der Intersolar Europe 2011. Messebesucher sind zudem herzlich eingeladen in den Taiwan Pavilion in Halle A2, 230 & 330.

08.06.2011 | Quelle: Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen