Canadian Solar lieferte 5,1 MW Photovoltaik-Module für Solarstromanlage von EOSOL in Südwestfrankreich

NULL

Canadian Solar Inc. hat die Solarmodule für die neue Photovoltaik-Freiflächenanlage von EOSOL Energies Nouvelles geliefert, berichtete der Modulhersteller am 23.09.2011 in einer Pressemitteilung. Mit insgesamt 21.560 Modulen wurde eine Gesamtleistung von 5,1 MW installiert.
Das neue Solar-Kraftwerk mit dem Namen "Le Petit Chataignier" (Der kleine Kastanienbaum) wurde in La Génétouze in Südwestfrankreich auf 89.300 m² Fläche gebaut und am 22.09.2011 eingeweiht.

Zusammenarbeit zum Ausbau der Solarenergie-Nutzung in Frankreich
“Dieses Projekt ist ein Beweis für die Qualitätsarbeit von EOSOL EN und seinen Partnern, darunter Canadian Solar. Wir sind stolz, dass wieder einmal unsere Module für dieses Vorzeigeprojekt gewählt wurden, und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit EOSOL EN, um die Nutzung der Solarenergie in Frankreich voranzutreiben“, sagte Dr. Shawn QU, Vorstandsvorsitzender von Canadian Solar.

Canadian Solar hat insgesamt über 20 MW Module an EOSOL verkauft
EOSOL EN hat sich erst kürzlich für die Hochleistungs-Qualitätsmodule von Canadian Solar entschieden, um drei andere Photovoltaik-Kraftwerke mit zusammen über 16 MW Nennleistung in Frankreich zu bauen.
Mit der neuen Anlage in La Génétouze im Departement Charente-Maritime kommen weitere 5,1 MW hinzu. Sie wurde in einer Rekordzeit von fünf Monaten installiert. Weitere Kooperationspartner von EOSOL EN waren TSK, 3E, ein technischer Bauprüfer, BIOTOPE für ökologischen Bau und biologische Vielfalt zuständig, ERDF für den Bau der Stromleitungen und die Bank Crédit Agricole.
Bruno BERNAL, Präsident der EOSOL-Gruppe, kommentiert: "Canadian Solar hat bei unseren früheren Projekten in Frankreich bewiesen, dass es mit seinen Qualitätsmodulen und seinem einwandfreien Kundendienst ein ausgezeichneter Partner ist. Deshalb haben wir uns logischerweise bei diesem wichtigen strategischen Projekt in La Génétouze wieder für dieses Unternehmen entschieden und wollen unsere erfolgreiche Zusammenarbeit weiter ausbauen.“

26.09.2011 | Quelle: Canadian Solar; Bild: EOSOL EN | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen