Saudi-Arabien will erstes Photovoltaik-Großkraftwerk mit 50 MW in Saudi Aflaj bauen

Laut Medienberichten hat die King Abdulaziz City for Science and Technology (KACST, Riad, Saudi-Arabien) am 30.07.2015 zwei Absichtserklärungen mit der Saudi Electricity Company (SEC) und der Saudi Company for Development and Technology Investment (TAQNIA) unterzeichnet.

Die Partner kündigten an, in der Stadt Saudi Aflaj ein Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Nennleistung von 50 MW zu bauen. Es wird das erste PV-Großkraftwerk im Königreich Saudi-Arabien.

Solarstrom zu einem Rekord-Tiefpreis von 0,05 USD/kWh
Die Vereinbarungen wurden von KACST- Präsident Prince Dr. Turki bin Saud bin Mohammed, SEC-Geschäftsführer Ing. Zyad bin Mohammed Al-Shiha, TAQNIA-Geschäftsführer Dr. Abdulrahman bin Ali Al-Muhanna und weiteren Personen unterschrieben.
SEC will den Solarstrom aus dem Kraftwerk die nächsten 25 Jahre abnehmen. Der Preis ist mit rund 0,05 US-Dollar/kWh der niedrigste auf der Welt.

03.08.2015 | Quelle: SEC | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Close