Soitec meldet Umsatzsteigerung; Photovoltaik-Produktion und -Entwicklung in den USA und Deutschland eingestellt

NULL

Soitec SA (Bernin, Frankreich) meldete am 19.10.2015 einen Konzernumsatz von 55,4 Millionen Euro im zweiten Quartal des Finanzjahrs 2016. Das entspricht einem Plus von 23 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum (45,2 Mio. Euro) und bestätigt das Unternehmen in seinem Entschluss, die Photovoltaik-Aktivitäten einzustellen.

“Während wir uns von den Solar-Aktivitäten zurückgezogen haben, erreichten wir im Elektronik-Geschäft ein solides Ergebnis“, sagt Paul Boudre, Generaldirektor und Vorsitzender des Verwaltungsrats von Soitec.

Photovoltaik-Produktion, Forschung und Entwicklung in San Diego und Freiburg beendet
Soitec hat beschlossen, über die Ergebnisse der Solar-Sparte im Finanzjahr 2016 getrennt zu berichten, da sich die Gruppe aus dem Segment zurückzieht und künftig auf das Elektronik-Geschäft konzentriert.
Nach Abschluss der Verhandlungen mit ConcenSolar bezüglich des Verkaufs einiger Solar-Assets hat Soitec die Photovoltaik-Produktion, Forschung und Entwicklung in San Diego und Freiburg beendet und verkauft nun vollends die restlichen Vermögensgegenstände aus dem Solar-Geschäft.
 
21.10.2015 | Quelle: Soitec | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen