Ranking der Flachkollektor-Hersteller im Jahr 2019

Das Balkendiagramm zeigt das Ranking der Flachkollektor-Hersteller im Jahr 2019.Grafik: Solrico
Die größten Flachkollektor-Hersteller weltweit kommen aus China. Das geht aus dem Ranking der Flachkollektor-Hersteller hervor, das Bärbel Epp in einem Bericht auf dem internationalen Solarthermie News-Portal www.solarthermalworld.org veröffentlicht hat. Das Ranking der Flachkollektor-Hersteller basiert auf einer Herstellerumfrage, die die deutsche Beratungsfirma solrico im Februar und März durchgeführt hat.

Die Hälfte der weltweit größten Hersteller von Flachkollektoren, die an der jüngsten Umfrage von solrico teilgenommen haben, zeigte sich zufrieden mit der Geschäftsentwicklung im Jahr 2019. Ein Drittel erreichte das Produktionsvolumen „wie erwartet“ und nur ein Fünftel schien unzufrieden zu sein. Den großen Herstellern gelang es erneut, die Produktion um durchschnittlich 9 Prozent zu steigern. Das ist eine etwas höhere Rate als die 7 Prozent, mit denen die Produktion im Vorjahr wuchs. Zu diesem Erfolg trug maßgeblich die Nachfrage in China nach Flachkollektoren für neue Hochhäuser bei. Die unzufriedenen Umfrageteilnehmer sagten, die Handelshemmnisse seien vor allem die mangelnde politische Unterstützung. Hinzu kämen der Hype um Photovoltaik und die Elektrifizierung des Heizungssektors.

Der weltweit hergestellte Standardkollektortyp besteht aus einem Aluminiumabsorber und Kupferrohren. Nur 6 Prozent der von den befragten Unternehmen gelieferten Kollektorfläche (die insgesamt 4,6 Millionen Quadratmeter herstellten) enthielten Kupferbleche. Aufgrund seiner höheren Korrosionsbeständigkeit war Kupfer jedoch für 99 Prozent aller Rohre das Material der Wahl.

Trend in China hin zu Flachkollektoren

Die großen Hersteller mit Sitz in China konsolidierten ihre Marktpositionen. Und die sechs Unternehmen, die 2019 und 2018 an beiden Umfragen teilnahmen, erhöhten die Produktionsleistung im vergangenen Jahr um 21 Prozent. Eine Ausnahme ist hier Greenonetec. Die drei größten chinesischen Unternehmen waren dem Rest des Feldes damit noch weiter voraus als im Vorjahr. Die SolarEast Group (zu der die Marken Sunrain und Micoe gehören) verzeichnete eine höhere Nachfrage nach Flachkollektoren für den Einsatz in Hochhäusern in städtischen Gebieten. Eddy Cheng, Marketingdirektor für internationalen Vertrieb bei Sunrain, sagt, der Schwerpunkt der Produktion habe sich von der Vakuumröhre hin zu Flachkollektoren verlagert.

Der vollständige Bericht Ranking der Flachkollektor-Hersteller im Jahr 2019 ist auf www.solarthermalworld.org in englischer Sprache unter dem nebenstehenden Link zu finden. Dort sind auch die beiden vorherigen Ranglisten für 2017 und 2018 veröffentlicht. Denn Solrico aktualisiert das Ranking der Flachkollektor-Hersteller regelmäßig. Informationen zum deutschen Solarthermie-Markt sind unter diesem Link zu finden.

Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WAERME 2022

Diesen Artikel hat das Redaktionsteam des Solarthermie-Jahrbuchs verfasst. Das Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WÄRME fasst jährlich die wichtigsten Informationen zur Entwicklung der Solarwärme-Branche zusammen. Sie können das Solarthermie-Jahrbuch unter diesem Link bestellen.

Schließen