Sonneneinstrahlung in Deutschland im Oktober 2020

Zu sehen ist eine Karte mit der Sonneneinstrahlung in Deutschland im Oktober 2020.
Verglichen mit der durchschnittlichen Sonneneinstrahlung war der Oktober dieses Jahres wenig sonnig. Denn fast in ganz Deutschland lag die Sonneneinstrahlung unter dem Mittel der vergangenen Jahrzehnte.

Die Sonneneinstrahlung in Deutschland im Oktober 2020 erreichte einen Mittelwert von 48 Kilowattstunden pro Quadratmeter. Im September waren es noch 109 Kilowattstunden pro Quadratmeter gewesen. Der Wert für Oktober ist ein wenig geringer als in Mittel der vergangenen Jahrzehnte, denn im Zeitraum von 1981 bis 2010 waren es 56 Kilowattstunden pro Quadratmeter.

Bis auf wenige Gebiete an den Küsten Niedersachsens und Schleswig-Holsteins bekam das ganze Land weniger Sonne ab. Besonders gering war die Sonneneinstrahlung im Sauerland mit nur 31 Kilowattstunden pro Quadratmeter.

Schließen