Mastervolt bringt neue Generation von Sinus-Wechselrichtern auf den Markt

NULL

Mastervolt hat mit der AC Master-Produktlinie eine neue Generation von „Switch-Mode“-Sinuswechselrichtern für einen Strombedarf von 200 bis 350 Watt auf den Markt gebracht. Einsatzgebiete des AC Master seien der maritime Sektor, mobile und netzferne Einrichtungen sowie die netzunabhängige Solarstrom-Produktion, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Wechselrichter der AC Master-Produktlinie zeichnen sich nach Angaben des Herstellers aus durch kompakte Größe, geringes Gewicht, leisen Betrieb, einen reinen Sinuswellen-Ausgang und eine Spitzenleistung von 200 %. Ein weiteres Merkmal sei das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis.
Bei mobilen Anwendungen auf Schiffen, in Fahrzeugen sowie in netzfernen Regionen nimmt der Einsatz handelsüblicher Elektrogeräte und Verbraucher für den Betrieb mit 230 V Wechselstrom statt der früher gebräuchlichen Geräte für Niedervolt-Gleichstrom weiter deutlich zu, betont Mastervolt. Das Angebot an preisgünstigen Sinus-Wechselrichtern, die einen reibungslosen Betrieb gewährleisten, sei bislang hinter dieser Entwicklung zurückgeblieben, so das Unternehmen.

Minimale Abweichungen von der reinen Sinuswelle
Die neuen AC Master-Wechselrichter seien Mastervolt?s Antwort auf diese Situation. Sie stellen eine Erweiterung der weit verbreiteten Mass-Wechselrichter des Unternehmens dar. Durch eine erweiterte „Switch-Mode-Technologie“ habe das Gewicht deutlich reduziert werden können. Die Abweichungen von einer reinen Sinuswelle liegen laut Mastervolt in einem vernachlässigbaren Bereich. Die Ausgangsspannung habe dadurch einen extrem gleichmäßigen Sinusverlauf. Die Spitzenleistung des AC Master von 200 % sei für den Start induktiver Lasten mit hohen Lastspitzen und Anlaufströmen mehr als ausreichend. Die Wechselrichter haben laut Hersteller einen Wirkungsgrad von rund 90 %.

Geräte für den Einsatz unter den härtesten Bedingungen
Wie bei Mastervolt Produkten üblich, sei das attraktive Design nicht nur aus ästhetischer, sondern auch aus funktioneller Sicht ausgezeichnet. Alle elektrischen Bestandteile sind laut Mastervolt perfekt abgeschirmt, so dass die Geräte unter den härtesten Bedingungen verwendet werden können. Der AC Master lasse sich dank „Plug-and-Play“ einfach und sicher installieren. Die Anzeigen auf der Front seien klar und einfach abzulesen und die elektrischen Verbraucher könnten über eine Steckdose auf der Vorderseite einfach angeschlossen werden. Der AC Master Wechselrichter ersetzt die Modelle Mass Sine 250 und 400. Im Laufe des Jahres 2007 soll die Produktlinie durch 700 und 1200 Watt-Modelle erweitert werden.

21.02.2007 | Quelle: Mastervolt | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen