Capital Stage AG beteiligt sich an Dünnschicht-Photovoltaikunternehmen Inventux

NULL

Die Capital Stage AG, Hamburg will sich mit 39 % an der Inventux Technologies AG beteiligen, so Capital Stage in einer Pressemitteilung. Der Vertrag stehe noch unter letzten aufschiebenden Bedingungen. Inventux will Dünnschicht-Photovoltaikmodule auf Basis mikromorpher Tandemzellen produzieren und vermarkten. Im Herstellungsprozess soll der Rohstoff Silizium als Silan-Gas nahezu 100 mal dünner als in der herkömmlichen kristallinen Technologie aufgebracht werden. Vertragspartner für den Herstellungsprozess ist die Schweizer Oerlikon Solar.
Das Unternehmen ist einer der Weltmarktführer für innovative solare Dünnschicht-Produktionslösungen. Der Vertrag über die Errichtung einer Produktionslinie mit 33 Megawatt Spitzenleistung sei vor kurzem unterschrieben worden, berichtet die Capital Stage AG.

49 Millionen Euro Investition in eine Produktionsanlage für Solarmodule
Die im Frühjahr 2007 gegründete Inventux Technologies AG hat ihren künftigen Produktionsstandort und Firmensitz in Berlin, einem der schon heute wichtigsten Standorte für Solarmodule in Deutschland. Inventux will auf einer Fläche von rund 10.000 Quadratmetern bauen und 49 Millionen Euro in eine Produktionsanlage für Solarmodule investieren, das soll im ersten Schritt 120 qualifizierte Arbeitsplätze schaffen. Ab Herbst 2008 sollen jährlich 275.000 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 33 Megawatt produziert werden. Inventux verfolgt das Ziel, innerhalb der nächsten Jahre zu den fünf innovativsten und größten Unternehmen der Photovoltaik-Dünnschichtindustrie zu gehören. Die Dünnschicht-Module sollen zunächst in Deutschland und Spanien, danach in Italien, Frankreich, Griechenland und den USA vermarktet werden.
Berlin unterstützt das Vorhaben mit einer Investitionsförderung in Höhe von 35 %. Mit Hilfe der Unterstützung von Berlin Partner GmbH, Senat und Investitionsbank Berlin sei so die Basis geschaffen worden, um das Vorhaben zu realisieren. Die Capital Stage AG mit Sitz in Hamburg investiert im Rahmen einer Kapitalerhöhung und hält künftig einen Anteil von 39 % an der Inventux. Capital Stage ist eine börsennotierte Private Equity Gesellschaft für wachstumsstarke Unternehmen. Einen Schwerpunkt innerhalb der Beteiligungsstrategie bilden Umwelttechnologien und erneuerbare Energien.

23.10.2007 | Quelle: Capital Stage AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen